Fahrrad oder laufen? Wie schnell kann ich abnehmen?

6 Antworten

Von einer Diät würde ich dir abraten. Ich hab nach einer Diät mehr gewogen als vorher. Der Ernährungsexperte meinte dass sowas nicht richtig ist und man normal viel essen soll. Nur eben viel mehr gesunde Lebensmittel statt jeden Tag was Fettiges. :) musst du aber selbst für dich entscheiden. Wollte ich nur mal erwähnt haben.

Ich würde sagen du machst beides abwechselnd. Mal Fahrrad fahren, mal laufen. Mal einfache Strecken und mal schwierige. Und wie schnell man abnimmt ist bei jedem unterschiedlich. :D aber übertreibe es nicht.

Vergiss das mit dieser Kalorienzählerei. Das ist ein Richtwert aber mehr auch nicht. Da spielen nämlich viel mehr Faktoren eine Rolle. Und Cardio kannst du machen aber da verbrennst du kaum was. Da wo du viel Kalorien verbrennst ist im Fitnessstudio. Gewichtstraining. Widerstandstraining. Kurze Pausen zwischen den Sätzen. Nach dem Training kannst du 10-20min leicht auslaufen.
Und zur Ernährung. Halt Lebensmittel mit hydrophilen Eigenschaften möglichst vermeiden. Mach nicht den Fehler gar keine Kohlenhydrate oder nur sehr sehr wenig Kohlenhydrate zu essen. Die sind wichtig. Musst ein Mittelding finden. Aber am besten isst du sehr oft Reis weil dieser entwässert. Aber mach nicht diese Hardcore Diäten. Die sind sehr ungesund.

Hängt sehr davon ab wie du fährst, wenn du mit maximaler Kraft nen Berg hoch trittst verbraucht das natürlich mehr Kalorien als ein lockerer Lauf.

Generell würde ich dir aber zum joggen raten, da es wie du schon beschrieben hast weniger Zeitaufwendig ist und sehr gut variiert werden kann im Bezug auf Geschwindigkeit und Distanz. Außerdem trainiert es meiner Auffassung nach mehr Muskeln, u.a. Rumpfstabilität etc..

Was möchtest Du wissen?