Fahrrad mitnahme in der Bahn im Großraumwagen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Sache ist - wenn sich Dein Roller/Rad in einer Tasche befindet, dann geht es als Gepäckstück durch und Du musst auch nichts dafür bezahlen. Ich finde die Regelung ehrlich gesagt etwas an der Haaren herbei gezogen - aber gut, ist halt so. Die Größe Deines fahrbaren Untersatzes kann ich gerade schwer abschätzen, aber ich denke es lohnt sich, mal nach diesen großen Plastiktaschen mit Reißverschluss zu suchen. Wenn Du auf deiner Reise sowieso ein wenig Werkzeug dabei hast, kannst Du ja eventuell den Lenker abnehmen und den Roller in zwei leichter transportierbare Teile zerlegen und bei Ankunft einfach wieder zusammenschrauben. Eine extra Fahrradtasche würde ich nicht nehmen - da gibt es eindeutig billigere Alternativen!

Vielen Dank für die Antwort. Fahrradtasche ist auch zu teuer, wenn der Rahmen klein genug ist, könnte der auch in eine große Tasche passen, stimmt schon.

Ich habe mich aber am Ende gegen die Bahn entschieden und bin mit dem Flugzeug geflogen. Tretroller packte ich dabei in einen Karton. Umwickelt habe ich den mit einer Folie. Ging alles glatt. Karton habe ich dann entsorgt.

0

Was möchtest Du wissen?