Fahrrad mit in den Zug nehmen?

Fahrrad-Zug - (Fahrrad, Bahn, Zug)

9 Antworten

Hängt vom Zug und vom Bahnunternehmen ab.

Die Nordwestbahn empfiehlt eine telefonische Reservierung, damit man hinterher nicht wegen fehlender Stellplätze am Bahnsteig zurückbleiben muss. Wenn noch Platz ist, kann man das Fahrrad aber auch ohne Reservierung mitnehmen.

Schaff dir ein Faltrad an, dann hast du diese Probleme nicht. Es gibt auch welche, die zu mehr taugen als zum Nahverkehr auf dem Campingplatz. Man kann sie ohne Mehrkosten (meistens) auch im Flugzeug mitnehmen oder im Taxi. Ich fahre nur noch Faltrad. 28 Zoll Räder stammen noch aus einer Zeit, in der Straßen nicht asphaltiert waren. Was große Räder nützen, merkst du spätestens, wenn Skater dich überholen.

okey, ich hatte eh vor, mir morgen ein paar Fahrräder anzugucken, evtl. zu kaufen. Dann schaue ich mir mal so ein Faltrad an^^

0
@Franky08

Falträder sind schwer, langsam und nicht optimal anpassbar. Ich besitze eine Jahreskarte SBB für 200 und gehe fast nie ohne Velo auf einen Zug. Und das fast täglich.

Manchmal gehe ich auch nach Deutschland. In einigen Regioexpress ist die Mitnahme tagsüber gratis.

0
@Tigrillo

Mein Faltrad wiegt vollausgestattet (Gepäckträger, Ledersattel, Ständer, BMX-Reifen) knapp 15 kg. Ich fahre damit Locker 25 kmh und 100 km am Tag. Es ist (lange Sattelstütze und verstellbarer Vorbau und Lenkerhöhe) in viel weiteren Bereichen einstellbar als die meisten Normalräder.

0

Nein, wenn du ein Fahrrad oder einen Hund bzw. einen Kinderwagen mit in den Zug nehmen möchtest, musst du das nirgends vorher anmelden und du brauchst dafür auch keinen Platz reservieren lassen. Das einzige was du dafür brauchst ein Zusatzticket für ein Fahrrad zu deinem Fahrschein. Die bekommt man auch am Fahrkartenautomaten.

So viel von mir dazu...

Dann mal eine angenehme Reise mit der DB!!!

lg, jakkily

Wie meldet man sein Fahrrad bei der Polizei an?

Ich würde gern mein Fahrrad bei der Polizei anmelden. Muss ich das zur Polizeistation mit nehmen? Und ist es egal in welche Polizeistation hingehe? Und muss ich dann vielleicht Monatlich was Bezahlen?

...zur Frage

Fahrradmitnahme im Zug

Heyho, ich wollte heute Abend nach Göttingen und wollte mein Fahrrad mitnehmen. Ich muss dazu erstmal mit der NWB fahren und danach mit dem Metronom. Meine Frage ist jetzt, ich brauche für beide ein Fahrradticket. Muss ich jetzt jeweils eins für die NWB und dem Metronom kaufen? Hinzukommt, dass ich bei der NWB mein Fahrrad hätte anmelden sollen. ( Bis 17 Uhr am Vortag) Kann ich auf gut Glück versuchen ein Fahrradticket zu kaufen, und auf ein Platzt zu hoffen, oder würde die Mitnahme des Fahrrads trotz Fahrradkarte und ohne Anmeldung zu einer Strafe führen? Zu was würdet ihr mir raten?

MfG Shark

...zur Frage

Schreckschusswaffen an Silvester

Also, ich habe eine Schreckschusswaffe, und ich würde sie gerne zu Silvester mit zu meiner Freundin nehmen, ich müsste sie aber mit im Zug bei mir tragen, ich könnte sie aber in einem Koffer verschliessen, meine Frage ist ob ich die bei mir tragen darf, verschlossen. Und ob ich um Mitternacht auch schießen dürfte. Hab mir einen Text über das Waffenrecht durchgelesen aber ich bin daraus nicht schlau geworden. Könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Regionalzug mit Fahrrad + Kinderanhänger?

Hallo, Ich habe vor mit meiner Tochter einne Ausflug zu machen, Da sie noch nicht Fahrrad fahren kann, kommt sie in den Anhänger an meinem Fahrrad. Nun ist aber die Frage, ob man das beides überhaupt mit in den RE nehmen darf? Fahrradmitnahme nach 9 Uhr ist ja kostenlos, kostet der Anhänger was? Jemand hat mir gesagt, dass es verboten ist den Anhänger mit zu nehmen, jemand anders meinte, man muss den anmelden. Ich habe auf der DB Seite nichts brauchbares dazu gefunden, hoffe hier hat jemand Ahnung ^_^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?