Fahrrad laden baut einfach was ein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sie haben etwas eingefrässt

Ohne deine Erlaubnis hat der Laden überhauptnichts herumzufräsen. Wird irgendwo irgendwas weggefräst, ist das eine nicht rückgängig zu machende Veränderung.

Das Originallager hat auch ohne Fräßarbeiten gepasst. Du kannst nun vermutlich nie wieder ein Originallager verwenden, da man wohl den Lagersitz einfach kurzerhand für ein anderes passend gemacht hat. Neuen Rahmen verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, das ist schon heftig, aber lass dir erst mal zeigen, was die da gemacht haben. Vielleicht ging das nicht anders. Aber aufgrund der Preisabsprache vorher würde ich mindestens noch handeln. vielleicht so auf 90€. Wie viel ist denn dein Rad etwa wert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
richaruhligrich 01.03.2016, 18:33

Ich habe es für 500 gekauft... in dem laden.. aber ich finde es nicht ok das sie nicht bescheid gesagt haben un einfach das so teuer ohne Erlaubnis gemacht haben

0
treppensteiger 01.03.2016, 19:15
@richaruhligrich

Auch noch der Laden, wo du es gekauft hast. Also da sollten die schon sehr gute Argumente haben, warum dort jetzt 80€ mehr rauskommen soll. Außerdem sollte der Radladen für die Räder die er verkauft, die passenden Ersatzteile haben, bzw. keine Räder verkaufen, bei denen das Innenlager aus anderen Gründen noch nach?gefräst werden muss. Auch wenn denen beim Ausbau vielleicht das Gewinde kaputt gegangen ist, so doch dann bloß, weil entweder das Lager nicht fachgerecht eingebaut war (fett) oder das Gewinde im Rahmen nachgegeben hat (auch kein Zeichen von Qualität).

Würde ich auch versuchen, nicht zu bezahlen, allerhöchstens den Unterschied im Preis zu einem jetzt eingebauten, qualitativ besseren Bauteil.

Bestes Argument, woher sollst du das jetzt nehmen, wenn du mit 50 gerechnet hast?

1
FelixLingelbach 02.03.2016, 15:05
@treppensteiger

Ja, das war auch mein erster Gedanke: Schwaches Bild. Die BMX-Technik kann schon sehr speziell sein mit den Fauber-Kurbeln und so, aber der Radladen sollte das draufhaben.

Auch 50 Okken sind schon äußerst happig für ein Innenlager. Normal sind ungefähr 10 für das Teil, nochmal so viel für den Einbau. Ein Stammkunde, also einer, der ein Rad gekauft hat, sollte nicht mehr bezahlen müssen.

0

Was möchtest Du wissen?