Fahrrad-Kette säubern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Reinigen um als Ziergegenstand verwendet zu werden geht mit fast allen Ölen zB Diesel, Petroleum, Benzin, Fahrradreinigungsöl usw. Dann noch mit Alkohol entfetten. Aber ganz entölt wird die Luftfeuchtigkeit die Kette zum rosten bringen.

Natürlich kannst Du die Kette zunächst einmal säubern und entfetten. Das geht zum Beispiel in einem Petroleum-Bad. Danach muss die Kette gut abgewischt und getrocknet werden. Nun muss sie neu geschmiert werden. Es gibt Schmierstoffe auf Wachsbasis, die auf nicht geölte Ketten aufgetragen werden. Die Kette muss aber intensiv damit behandelt werden, damit das Wachs auch in Gleitrollen der Kettenglieder laufen kann. Also mehrmals auftragen und überschüssiges Wachs abwischen.

Diese Methode ist für Bikes, die nicht im Alltag benutzt werden und die Optik mehr als der Nutzen zählt. Denn lange bleibt sowas im Alltag nicht schön.

hallo...nimm zum beispiel entfetter-spray oder bremsenreiniger-spray...damit wird die kette sauber, mußt aber geduld haben bis das letzte bißchen schmierung dann auch raus ist.

Also ich glaube man hat die Frage missverstanden, Da ich ein neues Fahrrad bekomme bracuh ich die alte Kette nicht Darum will ich sie saäbern und sie einfach behalten ohne sie ans Fahrad dranzumachen und frage mich ob das gehen würde weil Freunde von mir auch so eine Kette als Schlüsselanhäger haben und ich wollte sowas in der Art!

Mein Vater hat die Fahrradketten immer in altes Benzin eingelegt, da sind sie sauber geworden und er hat sie wieder an das Fahrrad gemacht! Auf dem Bauernhof gab es immer wieder altes Benzin, ich weiss aber nicht, wo er es her genommen hat, er hatte jedenfalls immer eine Kanne mit solchem Altbezin drin, wo er dann die Ketten eingelegt hat! L.G.Elizza

ÖHM du machst sie über kurz oder lang kabutt wenn du das schmieröl wegbutzt :-) jemand hat sich was dabei gedacht als er die fahrrad-ketten eingeölt hat :-)

Was möchtest Du wissen?