Fahrrad Kaufberatung, was gilt zu beachten in einem Geschäft?

3 Antworten

Für 300 € ein neues Fahrrad zu finden, das obendrein auch noch passt, erfordert schon einen ziemlichen Glückstreffer. Auf dem Gebrauchtmarkt sind die Chancen größer, allerdings brauchst du da vielleicht jemanden, der sich ein Bisschen auskennt.

Was dein Knie angeht, solltest du erstmal den behandelnden Arzt konsultieren, welche Einschränkungen im Bezug aufs Fahrradfahren bestehen. Wahrscheinlich wird bei dir die Höhe des Sattels nochmal wichtiger sein als bei anderen - viele haben den Sattel deutlich zu niedrig; dadurch gehen die Knie auch beim Radfahren kaputt, obwohl das Radfahren an sich eigentlich eher knieschonend ist. Ein weiterer Punkt wird sein, dass du wirklich den Fuß gerade aufs Pedal stellen musst und nicht die Fußspitze nach außen gedreht - auch wieder etwas, das viele Menschen unbewusst machen und das den Gelenken überhaupt nicht gut tut. Ideal wären wahrscheinlich Klickpedale, weil du da im Endeffekt eine festgelegte Position auf dem Pedal einnimmst. Aber wie gesagt: Sprich mit deinem Arzt!

Bei dem Budget wirst du ein gebrauchtes Rad kaufen müssen.

Stimmt nicht! Ich habe mein Cube Aim Race (2018) auch neu direkt im Fachgeschäft in der 300€ Preisspanne bekommen.

0
@xxLisa7

Willst du wirklich aus einem einzelnen Glückstreffer schließen, dass es immer möglich ist?

Dann gehe ich nämlich Lotto spielen. Auf die Weise wird man ja Millionär.

0
@RedPanther

Nein, aber aus Max3005000 seiner Antwort heraus, lässt sich verstehen, dass es immer nur teurere gibt.

0

Fuer den Preis gibt es im Geschäft kein Fahrrad, höchstens im Internet.

Doch die gibt es.

0

Was möchtest Du wissen?