Fahrrad kaputt gemacht?

9 Antworten

Wenn die Freundin das Fahrrad unbeanstandet wieder angenommen hat, würde ich mich dagegen wehren, dass Du plötzlich einen Schaden verursacht haben sollst!

Fuhr denn Deine Freundin mit dem Rad wieder heim oder hat sie es mit dem Auto oder wie auch immer heimgebracht? Sie hätte ja einen Schaden bemerken müssen!!

Sollte wirklich ein Dieb das Rad unterwegs irgendwo abgestellt haben, dann könnte der ja den Schaden verursacht haben.

Hey

Du hast das Fahrrad gefunden und ihr das nächsten Tag zurück gegeben als du erfahren hast wem es gehörte. Du hast nichts falsches gemacht villt. wäre es besser gewesen das Fahrrad liegen zu lassen. 

Lass dich nicht verarschen zahl nichts das können die ruhig selber zahlen. Du hast nichts kaputt gemacht dann zahl auch nichts. Am Ende können die eh nichts gegen dich machen. Die müssen das erstmal beweisen das du es warst. und das können die nicht.  Also mach dir keine Sorgen selbst wenn die eine Anzeige machen.

Was ist denn das für ein verdrehtes Rechtsverständnis. Wenn Du ein auf der Straße liegendes Fahrrad (oder auch sonst einen Gegenstand) mitnimmst, dann ist das mindestens mal Fundunterschlagung. Aber das nur am Rande.

Wenn Du das Fahrrad kaputt gemacht hast, letztlich kannst nur Du das wirklich wissen, ist es doch wohl mehr als selbstverständlich, dass Du den Schaden auch regulierst.

Dass die Bekannte das Rad kommentarlos mitgenommen hat, nimmt dich doch nicht aus der Pflicht. Vielleicht war sie einfach zu schüchtern oder zu ängstlich, vielleicht auch zu höflich, etwas zu sagen!?

Ich hasse meinen ex!?

Hallo,
Ich bin grad mit einer Freundin nach Hause gefahren mit dem Fahrrad.
Ich bin neben ihn und seiner Freundin welche noch welche Freundinnen dabei hatte vorbei gefahren. Dann meinte er so ich wusste gar nicht das u Fahrrad fahren kannst.und seine Freundin hat mich nur so zickig angeguckt. Dann meinte er noch guckt mal bitte wie klein ihr Fahrrad ist. Dann haben ALLE gelacht obwohl es nicht mal so witzig war der er selber ein Zwerg ist.
Ich hab vor ihn jetzt auf whatsapp zu blockieren aber ich kann einfach nicht ohne ein Kommentar zu hinter lassen. Ich weiß das es kinderkram ist aber ich bin endlich fertig von ihm und will NUR NOCH 1 Satz hinterlassen.
Habt ihr eine idee?

...zur Frage

Nach aufprall mit fahrrad nerven kaputt?

Hallo ich bin vorgestern mit einem bmx auf einen bordstein gehopst das waren 30 cm wo ich nur mit kraft das fahrrad hochgezogen habe damit ich raufkonnte auf dem bürgersteig als ich aufkam mit dem vorder rand hat mein ohr ein richtig stumpfen ton gehabt und mein auge hat gestochen hab mich auch komisch danach gefühlt und seit dem zuckt das auge immer am unteren augenlied

das kann ja nicht sein das bei so einer höhe schon soetwas passieren kann

...zur Frage

Kann man sich strafbar machen wenn man etwas von einem anderem (Geld oder so) gefunden und eingesteckt hat?

Also wenn jemand 10€ im Treppenhaus der schule verliert und ich es finden würde und ich mir den Schein einstecke, kann ich dann mich wegen Diebstahl strafbar machen?

...zur Frage

Diebstahl am Arbeitsplatz Güter wieder zurückgegeben ?

hallo, Ich habe eine Freundin die mit 2 anderen Mädels an ihrem Arbeitsplatz geklaut haben. Ich habe nachgelesen das ab 3 Tätern als Bandendiebstahl gilt. Als sie erwischt wurden haben sie alles zugegeben, sich entschuldigt und angeboten alles wieder zurück zugeben. Dies haben sie dann auch am nächsten tag gemacht. Bei meiner Freundin haben sie gesagt da sie bei ihr von einer Anzeige absehen bei den anderen wäre das noch im Gespräch. Nun nach 1 monat bekommt einer dieser Mädels eine Vorladung von der Polizei wegen Bandendiebstahl. Was soll sie jetzt tun? Wurde sie jetzt auch angezeigt? Wie hoch kann eine Strafe sein wenn die sachen zurückgegeben wurde? Kann mir einer helfen?

...zur Frage

Anzeige wegen Fahrraddiebstahl?

Hallo,

Ich weiß das es schlecht ist was ich gemacht habe also bitte keine Moralpredigen.

Habe gestern auf nachhauseweg ein Fahrrad entwendet welches nicht angekettet war und bin damit zweimal im Kreis gefahrn und hab es dann 20 Meter von Entwendungsort wieder an eine Wand gestellt. Die Polizei hat das gessehn und will mich nun wegen Fahrraddiebstahl anzeigen.

Jetzt frag ich mich aber ob die das einfach so machen können, denn schließlich können sie mir ja nicht nachweisen das es nicht mein Fahrrad ist solangen der besitzter nicht gefunden wurde. Ich habe behauptet es wäre mein Fahrrad und habe es dann wieder normal zurückgestellt. Außerdem habe ich das Gespräch mit der Polizei aufgezeichnet, jedoch wurde mir dann am ende des Gesprächs mein Handy weggenommen und die Audiodatei wurde gelöscht.Ist das überhaupt erlaubt?!

Was soll ich tun? Was darf ich erwarten?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Anzeige wegen Diebstahl auf was muss ich mich vorbereiten?

Hallo Community ich erzähle euch zuerst die Geschichte wie es zur Anzeige gekommen ist.

Ich wollte heute Abend gegen 21:30 Uhr nach Hause gehen ich war zuvor mit zwei Freunden den ganzen Tag unterwegs. Als ich das Treppenhaus hinaufging wurde ich auch schon von zwei wütenden Nachbaren in Empfang genommen.

Sie haben mich beschuldigt das ich am Sonntag am 13.4.14 ein Fahrrad mit Anhänger gestohlen hätte um 23:00 Uhr oder 23:30 Uhr. Und das ein Mädchen und ein weiterer Freund von mir auch dabei war beim Diebstahl. ( Er hätte uns vom Fenster beobachtet ).

Hier meine Geschichte: Am Sonntag um 19:15 Uhr bin ich zu einem Freund nach Hause gegangen, mit weiteren Freunden. Gegen 21:20 Uhr habe ich mich von Freund sein Haus auf dem Heimweg gemacht mit einem anderem Freund. ( Er war auch beim Freund Zuhause ). Vom Freund sein Haus bis zu mir sind es 3-5 Minuten lauf weg.

Bei mir zu Hause angekommen bin ich um etwa 21:26 Uhr und habe dort TV geschaut. Mein Bruder hat mich auch gesehen als ich Zuhause angekommen bin.

Ich habe meine Freunde als Zeugen die wissen was ich den ganzen Tag gemacht habe, und auch wann ich Nachhause gegangen bin etc. kann der Mann mich jetzt Anzeigen? Der einzige Beweis der er hat ist das er mich angeblich gesehen hat, mit zwei weiteren Personen. Er hat auch gesagt das die weibliche Person die beim Diebstahl dabei war eine blonde Frau ist, obwohl ich keine Freundin habe die blond ist. Und auch an diesem Tag ich mit keiner blonden weiblichen Person zu tun hatte.

Das Fahrrad wurde einen Tag später als am Montag keine 200m vom Tatort wo es gestohlen wurde gefunden. Die Polizei hätte Finger abdrücke genommen ( so sagt es der Nachbar ). Das Fahrrad wurde aus einer geschlossenen Tür entnommen ( Zugang zur Tür haben nur Leute aus dem Haus, also auch ich. ) Ich lebe seit 10 Jahren in diesem Wohnblock und ich war noch nie in diesem Raum drinnen wo das Fahrrad angeblich raus genommen wurde. ( Weil dort eigentlich nur Roller reingestellt werden und meine Familie keinen Roller besitzt kenne ich auch keinen Grund dort rein zu gehen.)

Kann mir jemand helfen? Ich habe keine Geduld mehr und möchte auch keine Anzeige weil ich es nicht war!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?