Fahrrad in der Schule beschädigt. Kann man Geld wieder bekommen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hättest das Fahrrad sofort dem Hausmeister oder einem Lehrer zeigen sollen. Eine Schule ist zwar nicht gegen Vandalismus versichert, aber die haben durchaus eine Versicherung, was die Gebäude und den Schulhof angeht.

Sprich mal die Schulleitung darauf an, vielleicht glauben sie es Dir einfach und es werden die entstehenden Kosten übernommen.l

lg Lilo

Was hat denn die Schule mit deinem Fahrrad zu tun?

Nein die Kosten darfst du selbst zahlen.

Möglich wäre auch, das Fahrrad zu Hause stehen zu lassen und mit dem Bus oder per Pedes in die Schule zu gelangen.

Von der Schule kannst Du nichts bekommen, die ist für den Schaden nicht verantwortlich. Wende dich vertrauensvoll an deine Fahrrad-Kaskoversicherung (falls vorhanden), die kann den Schaden regulieren.

Falls die Schule für den Abstellort des Fahrrads eine Versicherung abgeschlossen hat, dann ja.

Die Frage kann dir nur die Schule beantworten. Warum fragst du nicht dort? Die Schule wird sich kaum nach den Antworten richten, die dir hier gegeben werden.

Nein, die Schule ist nicht dafür verantwortlich, wenn dein Fahrrad beschädig wurde.

Nur wenn du Geld für den Abstellplatz zahlst und der versichert ist. Ansonsten ist das pech. Hätte überall passieren können...

Frag Deinen Klassenlehrer, ob der das weiß und frag sonst Deinen Direx, der kann Dir das mit Gewissheit sagen.

Wer hat diesen verbogen und wie?

Nein kannst du leider nicht.

Aber sprich mal eine/n Lehrerin/Lehrer drauf an

Nein, keine Chance

Was möchtest Du wissen?