Fahrrad gestohlen was tun?

4 Antworten

erstmal zu Polizei, dann mit dem Aktenzeichen an die Versicherung wenden. Vielleicht bekommt er ja was erstattet.

Nein ... Leider ist man für sowas immer selber verantwortlich :/ 

Die Bullen werden dir höchstens beim reden zuhören aber unter werden sie NIX !!

Gruß KD Dave 

Erst mal zur Polizei und Diebstahl melden

Fahrrad am Fahrradständer vergessen, jetzt ist es weg! Wer ist für den Schaden verantwortlich?

Letzten Samstagnachmittag war ich im Ladengeschäft, dafür hatte ich mein Fahrrad, ein durchschnittliches Klapprad, am dortigen Fahrradständer angeschlossen. In dem Geschäft hatte ich mich dann mit meiner Schwester verabredet, die mich dann mit ihrem Freund zusammen mit dem Auto abgeholt haben. Dabei war ich so abgelenkt, dass ich dabei mein Fahrrad an dem Fahrradständer vollkommen vergessen hatte. Am nächsten Tag merke ich, dass mein Fahrrad verschwunden war, ich konnte mir das zunächst nicht erklären. Erst im telefonischen Gespräch mit meiner Schwester Sonntagnachmittag fiel mir wieder ein, dass ich es an dem Fahrradständer vergessen hatte. Ich rief daraufhin sofort den Ladenbesitzer an und fragte ihn, ob er mein Fahrrad gesehen hätte. Er antwortete: "Wie? War das Dein Fahrrad? Ich dachte es gehört irgendeinem Kunden! Ich habe das Schloss abgeflext und das Fahrrad an die Hauswand gestellt, weil ich den Fahrradständer herein räumen musste!" Ich sagte ihm: "Das Fahrrad ist nicht mehr da!" Er sagte: "Das tut mir aber wirklich leid, aber es wäre meine Schuld! An dem Fahrradständer wäre ein kleines Schild auf den steht, dass er nicht für den Verlust haftet!" Mir war das winzige Schild, Größe ca. 10 x 10 Zentimeter, bisher nie aufgefallen, dafür ist aber seine Werbung übergroß. Mein Problem ist auch, dass ich so kleine Schrift ohne Lupe nicht lesen kann, und wegen meiner kaputten Knie mich nach dem unten angebrachten Schild nicht hätte bücken können.

Auf dem Schild stehen die Öffnungszeiten und folgender Text: Der Fahrradständer steht während unserer Öffnungszeiten für unsere Kunden zur Verfügung. Fahrräder die nach unseren Öffnungszeiten nicht vom Fahrradständer abgenommen worden sind, werden entfernt. (fett gedruckt:) Bitte beachten sie diesen Hinweis!!!

Dummerweise ist dieser Ladenbesitzer auch noch mein Chef, für den ich an dem Tag besonders viel unterwegs war. Er hatte mich mit dem Fahrrad auch schon sehr oft gesehen. Sonst hatte er mich immer wegen geringster Verfehlungen zusammengesch*ssen, jetzt war es ausnahmsweise mal umgekehrt, ich war richtig sauer, manchmal ist er ein Choleriker.

Jetzt steht er auf dem Standpunkt, dass er nicht verantwortlich ist, wenn Kunden ihr Fahrrad an dem Fahrradständer vergessen, denn das passiert ihm jede Woche, dass er Fahrradschlösser aufflexen muss, und sein Handeln wäre alternativlos. Ich war absolut sprachlos mit welcher abgrundtiefen Respektlosigkeit er immer wieder fremdes Eigentum vernichtet.

Meiner Ansicht nach hat er damit den Straftatbestand des Diebstahls nach § 242 StGB (Wegnahme einer fremde bewegliche Sache um sie einem Dritten rechtswidrig zuzueignen) erfüllt. Und da er das Fahrradschloss mit der Trennscheibe geöffnet hat, ist sogar schwerer Diebstahl nach § 243 StGB gegeben.

Ich stehe auf dem festen Standpunkt, dass er mir gegenüber zu 100% schadenersatzpflichtig ist. Er ist der Meinung, dass die Verantwortung für den Verlust meines Fahrrads zu 100% bei mir liegen würde. Was meint Ihr?

...zur Frage

Wird Fahrraddiebstahl bezahlt wenn Fahrrad an Bahnstation an Fahrradständer angeschlossen war?

Guten Morgen,

am Wochenende wurde unser Fahrrad über Nacht geklaut. Es stand an einer Bahnstation angeschlossen mit einem Panzerschloss an einem im Boden verankerten Fahrradständer. Das Fahrrad wurde mitsamt des Schlosses entwendet. Zahlt dort nun die Hausratversicherung (Fahrraddiebstahl ist mit versichert bis 200 € /Fahrradwert war 150 €) oder nicht weil das Fahrrad nicht zu Hause geklaut worden ist?! Ich glaube es gibt dort doch so etwas wie einen § namen Außenversicherung der regelt dass bestimmtes Eigentum auch außerhalb des Hauses voll versichert ist, oder?

Bitte um Hilfe. Danke!

...zur Frage

Anzeige gegen unbekannt erstatten nach Fahrradklau?

Mein Fahrrad wurde über Ostern vor unserem Haus geklaut. Und ja, ich hatte es angeschlossen.

Meine Freundin meinte heute, dass ich zur Polizei gehen und das aufnehmen lassen sollte. Ich habe jedoch keinerlei Beweis dafür, dass ich es angeschlossen habe. Ich habe auch kein Bild und keine Nummer von meinem Fahrrad. Lohnt sich das dann überhaupt? Da kann doch jeder behaupten, sein Fahrrad sei gestohlen worden.

Gibt es denn eine Möglichkeit sein Fahrrad vor Diebstahl zu sichern? Also auch davor, dass das Schloss durchtrennt wird?

...zur Frage

Fahrrad-gestohlen-gesehen

Hi Mir wurde vor einiger Zeit mein Fahrrad gestohlen. Es hatte einige individuelle Merkmale wie z.B. ein tlws. abgebrochenes Pedal, an dem einen Griff ein Loch für einen Spiegel, der zum Zeitpunkt des Diebstahls nicht angebaut war, sowie ein Lock in der Gummiverkleidung des Lenkers auf der anderen Seite. Als ich gerade eben von der Bushaltestelle nach Hause ging, sah ich genau so ein Fahrrad am Fahrradständer, ich vermute, dass es meins ist. Was soll ich tun? GLG

...zur Frage

Fahrrad gestohlen direkt vor der Haustür ...

Hallo zusammen!

Mir wurde in den letzten zwei Tagen mein Fahrrad direkt vor der Haustür gestohlen. Habe es heute morgen bemerkt. Es war angeschlossen. Was kann ich tun, ich finde die Papiere nicht. Die Polizei will doch sicher genaue Daten haben. Die kann ich aber nicht angeben, eben weil mir ja die Papiere fehlen. Lohnt sich das überhaupt, zur Polizei zu gehen?

...zur Frage

Fahrraddiebstahl gemeldet

Von meiner Frerundin wurde das Fahrrad gestohlen. Sie ging zur Polizei und hat behauptet sie hat es am fahrradständer vorne angeschlossen. Glaube ihr nicht weil das hat sie noch nie gemacht(sie schließt es immer hinten am rad an).Was passiert wenn das raus kommt und stimmt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?