Fahrrad gefunden, wie wären meine Rechte wenn ich es im Funbüro abgebe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Mit Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige bei der zuständigen Behörde, bei einem Wert der Sache von nicht mehr als 10 Euro sechs Monate nach dem Fund, erwirbt der Finder Eigentum an der Sache, wenn ihm bis dahin weder der Empfangsberechtigte bekannt geworden ist noch sich dieser bei der Behörde gemeldet hat (§ 973 Abs. 1 BGB). Allerdings muss der Finder noch drei Jahre lang das Erlangte nach den Regeln über die ungerechtfertigte Bereicherung herausgeben."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fundrecht_%28Deutschland%29

Wenn sich der Besitzer jetzt innerhalb von sechs Monaten nicht meldet, gehört es offiziell dir. Genaueres kann dir aber bestimmt auch das Fundbüro selbst sagen.

nach 3 jahren gehört es ihm, vorher ist es nur "geliehen".

0

Du kannst es nach 6 Monaten beanspruchen, aber musst es noch 3 Jahre auf Aufforderung herausgeben.

Was möchtest Du wissen?