Fahrrad Gang schaltet die ganze Zeit um?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist mit 80%iger Wahrscheinlichkeit eine reine Einstellungsfrage.

An den Zahnkränzen befinden sich sogenannte "Umwerfer". Diese Führen die Fahrradkette und werden per Gangschaltung bewegt. Diese bewegen sich dann über die verschiedenen Zahnräder und legen die Kette auf das gewünschte.

Ist der Umwerfer verstellt (Zeit, belastung, verschmutzung, ist normal) legt er die kette nicht mehr ordentlich auf und sie springt dann nach ein Paar Umdrehungen der Pedale zurück (oder weiter) was dir den gang verstellt.

So nen Umwerfer einzustellen bedarf entweder einem Drehen per hand am Schalthebel (Lenkrad) oder ggf. direkt am umwerfer, dann meisst per Imbus schlüssel und Fingerspitzen gefühl.


Das ist nicht kompliziert, bedarf aber ggf. etwas Übung, wenn du dich da nciht auskennst, frag mal beim örtlichen Fahrradservice, Schaltung eisntellen darf nicht viel kosten. Lohnt aber spürbar, wenn es richtig gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Möglichkeiten, die als wahrscheinlichste Ursache zutreffen könnten:

  • Kette zu ausgeleiert - austauschen
  • Zahnkränze zu abgeschliffen - austauschen

Hatte das gleiche Problem, bei mir mußten die Zahnkränze am Hinterrad komplett gewechselt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juilly
04.11.2016, 15:06

Oh okay,danke..

0
Kommentar von Uulzos
04.11.2016, 15:22

Klingt als verwechselt du hier das "springen"

Was du beschreibst ist das Abspringen der Kette über die Zähne.

Das passiert, wenn die Kette nicht fest genug auf dem kranz liegt, weil entweder Kranz runtergeschliffen, Kette abgeschliffen oder Kette ausgedehnt.

Kenn ich persönlich aber eher vom Motorrad, um ne Fahrradkette zu Dehnen brauchst aber ziemlich viele Kilometer mit ziemlich dicken oberschenkeln :D

Ich denke, was der Fragesteller meint ist ungewünschter Gangwechsel.

0

Wen du dich mit dem Einstellen nicht auskennst lass es von einer Fahrrad Werkstatt machen. Aber mal ehrlich wen das schon sehr lange so ist warum kümmert du dich nicht Darum deshalb #Pechgehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder muss das Schaltwerk justiert werden (kleine Schraube, wo der Zug ins Schaltwerk geführt wird. Oder Deine Ritzel sind verschlissen, sodass die Kette durchrutscht.

Ich habe auch schon mal alle Gänge raus und dann wieder einen rein

???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist Dein Gangseil etwas gedehnt, das kann man aber nachspannen. Es steht wohl gerade zwischen den zwei Gängen, nicht der eine und nicht der andere. Deshalb schaltet es dauernd um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juilly
04.11.2016, 15:02

Kann ich das mit der Hand dehnen?:'D

0

Was möchtest Du wissen?