Fahrrad fahren und zunehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.) Ernährung: Süßes oder Fettiges bringen zwar Gewicht - aber an unerwünschte Stellen - also nix Schokolade und Pommes extra ;) - Besser : Eiweißhaltiges ( Fisch, Fleisch, Eier, Milch& Milchprodukte) sowie Obst und Gemüse nicht vergessen ( wer sich nur von Eiern ernährt, nimmt kaum zu weil der Körper an Mangelerscheinungen leidet)

2.) Sport / Bewegung : Tennis ist gut, Radfahren ebenso, Schwimmen auch (macht zudem im Sommer Spaß), sowie Handball, Volleyball, Joggen, ...... und vieles mehr (sogar ausgiebige Wanderungen helfen ( Ausdauer / Kondition )

Cool:) danke für die ausführliche Antwort:) eine sehr gute sogar

0
@carmuran

:) noch etwas : je nachdem wo du wohnst, sind die Möglichkeiten unterschiedlich. (zb mitten in Berlin oder Hamburg wandern gehen) ?

Für Handball, Volleyball usw kann man am leichtesten mit dem örtlichen TSV ( Turn & Sportverein) etwas finden. Und sowas hat fast jedes Dorf ;) - Zudem kann man sich dort auch "Ideen holen" - zb Selbstverteidigungskurse für Mädchen = nie verkehrt ;)

Und wenn man da mal seinen Kopf dabei einsetzt, fallen einem schnell weitere Dinge ein die helfen Kraft & Kondition aufzubauen (und "Muskeln" kommen dabei fast von selbst)

Zu guter letzt : Auch wenn du vielleicht jetzt darüber lächelst : Bauch nicht vergessen ;) Muskelgewebe mag kein Fettgewebe in seiner Nähe. Musst dir ja keinen Sixpack antrainieren :D

0
@LinuxCobra

ups ich les das erst jetzt..sorry:P danke für den tip das mach ich mal^^:)

0

ja sport ist wichtig um muskeln aufzubauen denn muskeln sind schwerer als fett

Also sind Tennis und Radfahren genau richtig oder?:)

0

tanzen ist gut für die beine und arme :)

Hab ich mal musste aber aufhören weil ich Probleme mit den Gelenken hab und dann hab ich immer so schmeren nach dem Training:( aber trotzdem danke:)

0

Was möchtest Du wissen?