Fahrrad einfach zurück schicken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ohne kontakt zum verkäufer kannst du nicht so einfach das rad zurückschicken. da musst du schon die in den handelsgesetzen üblichen regeln einhalten: mängelrüge schriftlich und frist setzen. dann kann der verkäufer entscheiden, ob es eine reparatur, eine minderung oder eine wandlung (rückgabe) gibt.

wenn der verkäufer sich nicht rührt, drohe mit anwalt. "säbelrasseln" hilft immer schlafmützigen oder schlampigen verkäufern auf die beine.

und unbesehen ujnd ohne probefahrt online ein fahrrad kaufen, ich weiß nicht......

Es geht hier wohl eher um eine Rückgabe im Rahmen des Fernabsatzgesetzes als um einen Gewährleistungsfall.

0

Wenn sich niemand meldet, wäre es sehr dumm es zurückzuschicken. Hast du es bezahlt? Ist es anderes angegeben als in der Beschreibung? Wenn ja, würde ich zur Polizei gehen.

Hast du keine Tel. Nr.?

Erst dann zurückschicken wenn die sich bei dir melden. 

Was möchtest Du wissen?