Fahrrad defekt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die entscheidende Frage:

Wenn Du sagst "der Gang geht nicht rein" bzw. "Die Pedale haben Leerlauf", dreht sich dann das Ritzel direkt auf der Achse vom Hinterrad ?

Falls ja, dann ist die kraftschlüssige Verbindung zwischen Ritzel und Hinterrad über den Freilauf nicht mehr gegeben.
Da wird ein neues Hinterrad fällig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasibert
24.10.2016, 18:25

Ein neuer Freilaufkörper reicht.

0

Entweder ist der Freilauf der Kassette bzw. der Nabe verklebt oder die Kette bzw. die Zähne von Kranz oder Ritzen sind enorm verschlissen... Zum Ersten: Kommt selten vor, wäre aber plausibel, wenn die Kette auf dem Zahnkranz und dem Ritzel liegt, und es ohne Kraftaufwand durchdreht. Totaler Verschleiß des Antriebes kommt hingegen häufiger vor und fällt dann erst auf, wenn gar nicht mehr geht... Von aussen erkennbar, wenn die Zahnradflanken nur noch spitz und abgenutzt aussehen (auch "Haifischzähne" genannt...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Kupplungshebel am Lenker ziehen und geschmeidig mit dem Fuß durch die Gänge ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dürfte wohl der Freilauf defekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du eine offene ketten- oder eine im hinterrad integrierte nabenschaltung?

wenn du dich mit fahrradtechnik ohnehin nicht auskennst, solltest du das rad in eine fahrradwerkstatt bringen, irgend etwas ist defekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem hatte ich auch, in der Werkstatt wurde es für ca. 15 Euro repariert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?