Fahrrad - Bremsscheibe wechseln

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vorne siehts mir verdächtig nach einer 180er aus, hinten dürfte eine 160er sein, aber das steht so gut wie immer auf der Scheibe drauf oder auch auf dem Bremszangenadapter.

Eine verbogene Bremsscheibe kann ein guter Zweiradmechaniker schnell richten, kostet kA, schätze mal 10-20€, ist zumindest keine große Arbeit. Aber die Bremsscheibe ist nicht von 2001, oder? Sonst dürfte die ja langsam auch runter sein.

grundsätzlich kannst du jede Unilock Scheibe (also die, die an sechs Schrauben montiert werden) montieren in passenem Durchmesser, allerdings sollte es schon am Besten eine von Magura sein, denn die haben neu eine Dicke von 2mm und sollten bei 1,8mm gewechselt werden, Avid Scheiben dagegen sind öfters etwas dünner, die Bremskraft lässt also schneller nach (verschleißbedingt), bei Shimano Scheiben ist es ähnlich, Hayes und Formula weiß ich grade nicht genau, glaube aber die Formulas sind auch recht dick, wenn nicht sogar zu dick für Maguras.

SubLexx 17.07.2014, 11:30

Hatte das Fahrrad schon zur Wartung und der Händler meinte das er die Scheibe nicht mehr richten könnte, wäre Risiko zu groß ein "Haarriss" zu bekommen...

Von wann die Scheiben sind kann ich nicht sagen, da ich das Fahrrad vor ca 1 Jahr gekauft habe und der letzte Besitzer hatte das Fahrrad damals (ca 2000/2001) noch für ca 3500 DM gekauft. Keine Ahnung ob da was gewechselt wurden ist, ich weiß nur das der hintere Dämpfer getauscht wurde :x

Gut zu wissen das es besser Magura Scheiben sein sollten, hät jetzt fast schon irgendwelche Scheiben bestellt ^^''

0
downhillmaster 17.07.2014, 15:01
@SubLexx

In dem Fall rate ich dir den Laden zu wechseln, Haarriss durch Scheibenrichten ist absoluter Blödsinn ^^ Einziger Grund, dass man eine Scheibe nicht mehr richten sollte, ist wenn sie extrem verbogen ist (bei mehr als 5mm Schlag würde ich es lassen, aber mit so einem Schlag bewegt sich das Radl auch kein bisschen mehr)

0

Was möchtest Du wissen?