Fahrprüfung Praxis - Tipps gegen Angst/Aufregung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vertraue dir selbst. Versuch nicht, alles schnell hinter dich zu bringen und lass dir Zeit. Prüfer sind auch nur Menschen. Lass dich nicht von anderen am Steuer beeinflussen. Zeit lassen und einfach vorsichtig sein. Prüfer ignorieren. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Prüfungsangst hat jeder, mehr oder weniger. Das ist ganz normal und man sollte nicht dagegen ankämpfen, sonder die Aufregung akzeptieren, dann ist alles nur noch halb so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte meine vor einigen Monaten und ich war mir sicher das ich durchfallen werde heute. Aber ein wunder haha musste nur 20 min fahren. Also keine Angst, die Fahrstunden sind meist viel anspruchsvoller als die Prüfung selbst. Bereite dich gut vor und Prüfer sind auch nur Menschen, alles wird gut :D viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?