Fahrprüfung jetzt schon zum 2. mal durchgefallen ... Habt ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe allgemein Probleme mit dem Beobachten der Situationen...

Und - so hart es auch klingt - deshalb ist es auch gut so, dass du (noch) keinen Lappen hast!

Es ist aber hauptsächlich eine Gewohnheitssache, also üben, üben, üben.

Vernünftig fahren und sich auf den Straßenverkehr konzentrieren.

Wie soll es denn ablaufen, wenn du mal alleine fahren musst? Dann bist du eine Gefahr für den Straßenverkehr, wenn du einfach mal so Ampeln ignorierst und bei rot fährst.

Ich habe die Ampel nicht ignoriert... Wie gesagt als er sagte, wir wollen rechts abbiegen war sie noch Grün... dann wurde sie anscheinend gelb, als die Fahrradfahrerin kam, und als ich mich auf sie konzentriert habe,. wurde es rot ...

0
@OlEc123

Und genau dieses Lichtsignal hast du missachtet, bist gefahren und anschließend durchgefallen. Richtig.

2

Also mal ganz ehrlich: Was ist dein Fahrlehrer von Berif? Das ist ihm vorher nie aufgefallen? Du bist noch nicht reif. Mache noch 20-30 Fahrstunden. 

Wie soll ich das jetzt verstehen?

0

Im Grunde schließe ich mich an, einige Fahrstunden Praxis fehlen, um einfach Situationen zu erleben und einen gewissen Automatismus zu erlangen.

Sich nicht mehr bewusst machen zu müssen, wie man sich zu verhalten hat und dass man einfach immer, immer, immer schaut, egal, was man zu tun gedenkt.

1

Was möchtest Du wissen?