Fahrprüfung durchgefallen zu recht oder zu unrecht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich war nicht dabei um dies genau beantworten zu können.

Wenn Du grade angefahren bist und etwa zeitgleich ein Anderer links von Dir in den Kreis einfuhr musste der wohl wegen Dir bremsen, schließlich hat er nicht aus dem Stand beschleunigen müssen und war daher sicherlich schneller als Du.

So ist es eigentlich gängige Praxis, würde man in so einer Situation nicht in den Kreis einfahren könnte man da uU Stunden stehen. Das hätte der Prüfer auch nach seinem Ermessensspielraum durchgehen lassen können, ist aber eindeutig ein Vorfahrtsverstoß wenn ein Vorfahrtberechtigter bremsen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grob fahrlässig. Absolutes Todesurteil für eine Fahrprüfung. Da gibt es keine Toleranzgrenze oder ein "passt schon, habe mich noch reinquetschen könenn" ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du fährst, wie du schreibst, bist du zurecht durchgefallen.

Sonst: Reinquetschen geht nicht. Denken sich ganz viele, da kann man doch rüberziehen, bei dem hintermann endet das dann aber nicht selten in einer Vollbremsung. 

Deshalb: Egal ob Spur wechseln oder Vorfahrt, sobald ein anderer wegen mir Bremsen muss, habe ich ihm die Vorfahrt genommen. Dein Durchfallen war also gerechtfertigt. Wobei ich es komisch finde, wenn es der einzige Fehler war, hätte man das eigentlich noch durchgehen lassen können. Das ist Ermessensspielraum, vielleicht hast du ein paar mehr Fehler gemacht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, das wird so eine Situation gewesen sein, wo der Prüfer wohl dachte, im Alltag macht man das schon mal so, aber es ist halt nicht streng nach Vorschrift, nach der er aber zu prüfen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf den prüfer an anscheinend dachte er das du nicht vorausschauend genug gefahren bist und dem pkw die vorfahrt genommen hast (ob das nun fair ist oder nicht, hin musst du jetzt trotzdem nochmal) :( aber viel glück beim nächsten mal ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flofl0
01.08.2017, 17:58

vielen Dank ich hoffe es wird :) 

0

ist dass nun fair bzw war das wirklich ein Fehler von mir ?

da niemand von uns hier dabei war, kann Dir das am besten Dein Fahrlehrer beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst du jetzt eh nichts mehr ändern können. Deswegen sich auf die nächste Prüfung konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nie gehört das die Einfahrt bei einem Kreisverkehr links ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von machhehniker
01.08.2017, 19:32

Da wurde ja auch "links von mir" geschrieben und das gibt es eindeutig.

0
Kommentar von Kati2205
01.08.2017, 20:19

Oh sorry. Ja das gibts natürlich.

0

Was möchtest Du wissen?