Fahrpreisnacherhebung bei Deutsche Bahn

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Automat defekt war, brauchst du nur den normalen Fahrpreis zu zahlen (hast du die Automatennummer angegeben?)

Wenn es aber nicht funktioniert hat, weil du mit einem zu großen Schein zahlen wolltest (Fahrschein unter 10 Euro mit 20- oder 50-Euro-Schein zahlen geht nicht), wirst du 40 Euro zahlen müssen, weil der Fahrscheinverkauf im Zug im Nahverkehr in der Regel ausgeschlossen ist.

Eine Anzeige gibt es deswegen nicht.

Notiere dir Uhrzeit und Automatenstandort. Wenn da was kommt, kannst du Anzeige stellen, ich würde sogar auf Betrugsversuch gehen (man hat dich trotz nachweisbar gutem Willen zu einer Doppelzahlung genötigt).

Alles ist nachweisbar! Wenn du Glück hast (ist leider so in Deutschland) mit den fleißigen Intelligenzbestien in deiner Polizeistation / Staatsanwaltschaft.

Auf jeden Fall würde ich VORHER die Bahn konaktieren und ganz unmissverständlich auf die Umstände hinweisen!

JessyD2 31.03.2012, 13:12

Sollte ich die Bahn jetzt schon kontaktieren oder erst, wenn ich wirklich hier einen brief liegen habe, weil angeblich muss ich ja keine 40 euro zahlen ?

0
laberhannes 31.03.2012, 13:28
@JessyD2

ich würde jetzt schon zur Poliei gehen und den "Tathergang" (lol) schildern. Das hat den Vorteil, daß du die Umstände bereits zu Papier gebracht hast. Du sagst dem Beamten, daß du dir einen "Strafantrag" vorläufig vorbehalten willst.

0
laberhannes 31.03.2012, 13:30
@JessyD2

geh jetzt schon hin und sammle Beweise:

schreib genaue Uhrzeiten auf, mach ein deutliches Foto vom Automaten mit Typschild (der kann allerdings jetzt schon ausgetauscht worden sein!)

und alles was dir sonst noch einfält, ich hab gelesen du hast zeugen, aber die sind u.umst. "befangen".

0
JessyD2 31.03.2012, 13:34
@laberhannes

Ohman danke das Ding ist ich bin erst 16 Jahre alt und hab kein Plan wie das alles funktioniert :D und erstmal da jetzt wieder hinzukommen Kopfschüttel , sie meinte ja ich müsse nix bezahlen aber ich glaub das nciht so ...

0

IWenn was kommt: ch würde einen Einspruch einlegen, dabei die Zugnummer und die Automatennummer angeben.

Wenn sie dich anzeigen, kannst du dagegen klagen. Es ist anscheinend tatsächlich schon vorgekommen, dass Menschen, denen das gleiche passiert ist wie dir, die 40€ zahlen mussten. Weil sie keinen Beweis hatten, dass der Automat kaputt war. Aber wenn man klag, kommt man damit eigentlich durch (habe ich zumindest so gehört).

JessyD2 31.03.2012, 13:08

Muss ich tatsächlich mit einer Anzeige rechnen ??

0

Nein, du bekommst keine Post mehr, musst also die 40,-- € nicht bezahlen. Sollte es noch einaml passieren, schreib dir die Nummer des Automaten auf, dann bist du der ganz sicheren Seite. Sofort zum zum Zugbegleiter (nennt sich heute so) war vollkommen richtig.

JessyD2 31.03.2012, 13:08

Leider war ich so doof und hab das mit dem Automaten nciht erwähnt -.-

0
laberhannes 31.03.2012, 13:11
@JessyD2

Leider war ich so doof und hab das mit dem Automaten nciht erwähnt -.-

interessiert eigentlich nicht, weil du direkt versucht hast, die fahrt zu bezahlen!

etwas mehr selbstbewußtsein bitte!

0
Seeteufel 31.03.2012, 13:21
@JessyD2

Denk einfach daran, wenn es noch einmal passiert. Dann kann er kann auch nicht sagen: Beim nächstenmal: passiert dies oder das. Wahrscheinlich hätter dann noch nicht einmal deine Personalien aufgenommen. Da bin ich mir allerdings nicht ganz sicher.

0
JessyD2 31.03.2012, 13:23
@laberhannes

Ja da hast du wirklich Recht ! Aber der Automat hat einfach keine Scheine genommen und einmal über 3 Gleise zum nächsten, ging nicht mehr :/ Und ich gute Seele melde mich noch beim Kontrolleur und der ist so fies! :( Also meinst du ich bekomme keine Post ? Weil er meinte, ich müsse keine 40 euro bezahlen aber die Personalien aufnehmen und alles austelle und so ? ...

0
JessyD2 31.03.2012, 13:25
@Seeteufel

Sprich der Kontrolleur hat mir was vom Pferd erzählt ? Damit ich sicher nciht austeige bevor die Abfahren und die ihre 40 euro bekommen ??

0
Seeteufel 31.03.2012, 13:45
@JessyD2

Quatsch, du brauchst keine Angst davor zu haben. Die Personalien sind nur dafür da um evtl. wenn es noch mal passiert und der Gedanke des Schwarzfahrens nahe liegt, zu vergleichen.

0
Seeteufel 31.03.2012, 13:49
@Seeteufel

Da habe ich wohl ein wenig umständlich ausgedrückt. Alle Personalien, die hier festgehalten werden, werden verglichen, so das eine (Doppeltäter) sofort erkannt wird.

0
JessyD2 31.03.2012, 13:50
@Seeteufel

:D Ich dachte schon,weil das fände ich jetzt echt mal richtig mies! Gut danke ich setze meine Hoffnung in diesen Kommentar ^^ Bisschen beruhigend weil als 16 jährige hat man auch nciht Geld ohne ende :( ^^

0
JessyD2 31.03.2012, 13:56
@JessyD2

Das würde dann auch ihre Begründung erklären , dass ich erst beim nächstenmal zahlen müssen ,... Ohman sonst habe ich immer eine Fahrkarte ^^ das doch verhext

0

Was möchtest Du wissen?