Fahrlehrer/Fahrschülerin: Mehr als nur Freundschaft, ausgehend von beiden Seiten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

PS: Ich hab erst später das mit der Affäre gesehen xD Affären sind nichts verwerfliches. Aber das solltest du mit dem Mann abklären, bevor sich irgendwer verliebt. Und lass es einfach auf dich zukommen. Wenn er auf dich steht, wird er es dir schon zeigen. Männer in seinem Alter sind da etwas weiter. Und ob du eine Beziehung willst oder nicht... tja das weisst du wenn du plötzlich während der Affäre merkst "F*ck. Ich will doch eine Beziehung". Das wirst du auch merken. 

Ich kenne eine, die war GENAU in der gleichen Situation. Na ja, mittlerweile ist es ein er und ich kenne die genauen Trennungsgründe nicht, aber das Transgender-Sein hat bestimmt dazu beigetragen. Ansonsten halt auch Streit usw.

Sagen wir es mal so...was sind deine Wünsche? Willst du jetzt eine Familie? Hat ER eine Familie? Falls ja, halt dich raus! Mein Kumpel (früher Frau) hat Zwillinge mit ihrem Ex gekriegt. Ich glaube er bereut einiges, weil er sein Abitur deswegen nicht fertig gemacht hat. Er holt es jetzt, 3 Jahre später, aber nach. Du kannst dir ziemlich sicher sein, dass dein Fahrlehrer wahrscheinlich auch Kinder wünscht. Er war damals...20? Ungefähr. Und sein Fahrlehrer 45 glaube ich. Das lief genauso ab und sie waren auch 2-3 Jahre zusammen. Aber wie gesagt - whoops Kinder, wo kommen die denn her? Und wenn ich ganz ehrlich bin, sein Freund (der Fahrlehrer) war ein A**ch. Er war der Meinung, dass Frauen nicht öffentlich rauchen dürften, er (mein Kumpel) musste den ganzen Haushalt alleine machen, weil es ja ne Frauenarbeit ist usw usw. Wir haben ihm tausendmal gesagt, dass er es bereuen wird. Dass es schief geht, denn er verstellte sich auch sehr stark. Eine Zeit lang zog er sich SO UNGLAUBLICH weiblich an. Vorher war er immer ein Mannsweib und dann plötzlich diese Veränderung...das konnte doch gar nicht gesund sein. Also ich glaube er hat sich sehr stark verbogen aufgrund der rosaroten Brille.

Also: klar kannst du mit deinem Fahrlehrer zusammen sein. Klingt doch alles gut. Aber behalte im Blick, was wichtig ist. Mein Kumpel bereut es, seine Schule nicht damals beendet zu haben. Und die Kinder waren auch nicht unbedingt geplant. Sei dir bewusst, dass der Mann vermutlich andere Ziele im Leben hat als du. Es kann auch sein, dass er dich einfach attraktiv findet und ansonsten wars das. Vielleicht will er dich nur ins Bett kriegen (muss aber natürlich nicht sein). Sei dir bewusst, dass die Beziehung wahrscheinlich nicht ewig geht, aufgrund unterschiedlicher (und veralteter) Weltwahrnehmung.

Und falls deine Freunde dich mal vor dem warnen sollten, weil ihnen irgendetwas komisch vorkommt (nachdem sie ihn kennengelernt haben), dann denk drüber nach. 

Dankeschön für deine ausführliche Antwort :) er hat keine Kinder und auch keine Frau. Und das mit dem vorzeitigen Schulabbruch Abi ist bei mir auch kein Thema mehr. Ich bin mir bewusst, dass wir vermutlich andere Ansichten haben, aufgrund des Altersunterschieds. Trotzdem haben wir von Anfang an auch die vielen Gemeinsamkeiten zwischen uns gefunden. Ich denke nicht, dass es so krass werden würde wie bei deinem Kumpel. Aber vielen Dank für den Hinweis, daran hab ich bisher noch gar nicht gedacht. 

Bisher hab ich eigentlich auch von Freunden noch nichts schlechtes über ihn gehört.

1
@nxchtkind

Dass deine Schule geklärt ist, ist schonmal gut ^^ 

Und die Meinung deiner Freunde ist auch wichtig. Wenn sie nichts negatives sagen, sollte es relativ ok sein. Pass auf dich auf, vor allem in der Anfangszeit. Also solltest du auch veraltete Weltbilder bemerken, mit denen du nicht übereinstimmst, dann geh einfach sofort oder belasse es bei einer Affäre. Wenn nicht: umso besser ^^ 

0
@Likiki

Okay danke. Dann muss ich nur noch sehen ob es dazu überhaupt kommt.. :)

0
@nxchtkind

Also von deinen Erzählungen her scheint es ja sehr positiv zu verlaufen ;) Es kann nur sein, dass er Angst hat à la "So ein junges Mädchen steht nicht auf mich". 

Vor der Fahrprüfung würd ich aber nicht konkret nachfragen. 

0

Hey nxchtkind, :)

gefühlstechnisch kann er sicher wie du empfinden.

Grundsätzlich ist der Altersunterschied zweitrangig. Aber 30 Jahre ist dann doch etwas heftig... wenn er knapp 50 ist und du 17/18... Denke langfristig.

Du könntest ihn in 20/30 Jahren schon wieder pflegen... Falls ihre jemals Kinder hättet, wäre er Vater und Opa zugleich. Er könnte dein Vater sein (fehlt/e dir etwas die Vaterfigur in deinem Leben? - Könnte theoretisch ein Grund sein)

Mit der Zeit merkt man selbst, wie unterschiedlich die Lebensvorstellung sich von der Pubertät bis hin ins hohe Alter verändert. Deshalb (auch wenn es nicht so neutral klingen mag) rate ich dir davon ab. Es mag für die ersten Wochen schmerzhaft sein und dir mag was fehlen. Aber ich bin mir sicher, dass du in ein paar Monaten / Jahren darauf zurückblicken kannst und dir denkst: Gottseidank, habe ich weiter nichts gemacht.

Alles Gute für Dich, egal wie du dich entscheiden magst.

Also eine Affäre ist locker drin, ob eine Beziehung zu Stande kommt, ist halt immer fraglich.

Wie ist den seine Situation? Vielleicht ist er schon verheiratet und hat Kinder, oder wäre dir das egal.

Er ist unverheiratet, keine Kinder. Seit einiger Zeit ist er auch wieder Single.

0

ja du musst dir im klaren werden, was du willst. also nicht das du am Ende enttäuscht und traurig bist.

0
@BMW2017

Gehen wir mal theoretisch davon aus, ich würde tatsächlich etwas von ihm wollen, dann kann ich ihn darauf ja nicht einfach so ansprechen. Wie soll ich sowas denn 'undercover' herausfinden?

0

naja einfach mehr zulassen oder halt auch einen Schritt von dir auf ihn machen. einfach durch seine Reaktionen merken wie euer Stand ist.

0
@BMW2017

Wie stellst du dir diesen 'Schritt auf ihn zu machen' vor? 

0

Mensch soll ich das noch für dich machen xD einfach rumblödeln, necken, sich an ihn anlehnen. hast du überhaupt Erfahrungen mit Männern?

0
@BMW2017

Ja hab ich :D aber ich bin so schlecht in sowas😅

0

ja ich kanns dir ja beibringen ^^

0

Stress mit meinem Fahrlehrer - soll ich mich entschuldigen?

Hallo erstmal,

Also ich bin fast 17 und bin gerade an meinem Führerschein dran. Heute habe ich wieder Fahrstunden genommen. Allerdings waren es nur Übungsstunden, obwohl wir Sonderstunden ausgemacht hatten. Anfangs habe ich es gar nicht gemerkt, bis ich aus dem Auto aussteigen sollte, weil ein anderer Fahrschüler die praktische Prüfung gemacht hat - wovon mir auch nichts gesagt worden ist. Nicht schlimm dachte ich und habe erstmal gefragt, ob wir denn die 3 Fahrstunden machen. Darauf meinte mein Fahrlehrer, dass wir doch nur 2 machen. Das war für mich zunächst ok. Dann habe ich gefragt, ob das denn die Überlandfahrten wären, was mein Fahrlehrer verneinte. Also habe ich ihn gefragt, warum er mir das mit der Prüfung nicht schon am Telefon gesagt hat und warum wir auf einmal doch nur Übungsstunden machen. Er meinte, er müsse mir das nicht sagen und außerdem möchte er heute keine Sonderstunden machen. ,,Ich aber schon'' sagte ich ihm, worauf er nur antwortete, dass es ihm egal sei. Also habe ich, bereits in Rage, ihm verdeutlicht, dass es so nicht gehe und als ich mit ihm nach Hause gefahren bin, bin ich zunächst ausgestiegen und habe nicht unterschrieben, um meinem Vater von den Vorkommnissen zu berichten. Mein Vater konnte die Situation dann vorerst schlichten, jedoch ist mein Fahrlehrer verärgert weggefahren.

Meine Eltern raten mir mich bei ihm zu entschuldigen. Meint ihr, ich solle das wirklich tun?

...zur Frage

guter eindruck beim HÜBSCHEN fahrlehrer

mache zur zeit führerschein...hab nen tollen fahrlehrer...bin ein bisschen in ihn verliebt...nur ne kleine schwärmerei...möghte guten eindruck bei ihm ergattern...wie kann ich das anstellen? flirte mit ihm...stell mich aber beim fahren selbst nicht so hervorragend an, was ihm nicht sehr imponiert...was kann ich tun? DANKE

...zur Frage

Ich stehe auf meinen Fahrlerer?

Hallo Leute

Ich habe vor einiger Zeit mit dem Führerschein begonnen und hatte da schon in dem Spezialwissenkurs meinen jetzigen Fahrlehrer in dem ich mich wie ich ihn das erste mal sah gleich verguckt habe.

Ich hatte jetzt 6 Fahrstunden mit ihm, sprich 3 Doppelstunden. Er meinte das ich relativ gut fahre und war auch immer relativ entspannt beim fahren.

Jetzt wo ich die 6 Fahrstunden hatte, muss ich einige Zeit auf die nächsten warten, da ich vorher für die Theorie Prüfung lernen soll.

Jetzt ist mein Problem, ich kann nicht aufhören an ihn zu denken. Er ist 22 und ich 18. Er hat aber einen Ring am finger, ich weiß aber nicht ob er verheiratet oder verlobt ist, oder ring nur als "Zierde" ist. Er ist genau der Typ mann auf denn ich normalerweise stehe. Denn Fahrlehrer will ich nicht unbedingt wechseln. Vllt. habt ihr einen Rat wie ich damit umgehen kann.

Dankeschön im Vorraus.

...zur Frage

Macht sich der Fahrlehrer strafbar?

Macht sich der Fahrlehrer strafbar wenn er mit einer Fahrschülerin(16) weiterhin fährt obwohl sie ihre praktische Prüfung längst bestanden hat? Er macht quasi ''Fahrstunden'' mit ihr ,weil keine Ahnung warum, und er macht es kostenlos. Darf das der Fahrlehrer überhaupt weil sie ja ihren Schein theoretisch schon hat und er keine Begleitperson ist?

...zur Frage

Im Traum vom Fahrlehrer geküsst?

Hatte mit meinem Fahrlehrer ca 6 Monate Fahrstunden. Da baut man ja eine gewisse Beziehung miteinander auf. Er (ca 38-40jahre) ist sehr nett und man merkte er kümmerte sich sehr um mich und wir verstanden uns gut als Fahrschülerin und Fahrlehrer. Nun habe ich seit ca 1 Woche die Prüfung hinter mir und werde die Fahrstunden mit ihm vermissen denn sie waren immer gut. (Aber das wars auch schon) Nun ich hatte vor 3 Tage einen Traum. Wir parkierten irgendwo und er massierte plötzlich meine Schultern und küsste meinen Hals. Es war unangenehm aber trotzdem recht schön. Dann plötzlich führte er seine Hände von oben in meinen Ausschnitt und berührte meine Busen 😳😳 Ich wachte geschockt auf. Hat dieser Traum was zu bedeuten oder ist hat es eine Bedeutung die nicht direkt mit dem Lehrer zu tun hat? Danke für eure Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?