Fahrlehrer will mich abzocken - was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo was soll das von ihm?? Na klar will er dich abzocken! Das machen Fahrlehrer allgemein gern!! Ich wuerde zu mir stehen und mich nicht so verarschen lassen!! Ich wuerde nochmal mit deiner Mutter reden.. und nochmal von ihr hoeren, dass der Termin wirklich am 13. Oktober ist! Und dann wuerde ich zu deinem netten Fahrlehrer gehen und mich beschweren und nicht aufgeben!!!! Und wenn er das nicht kapiert, dann wuerde ich deine Mutter holen, und sie soll ihn zur Rede stellen! Immerhin hat sie den Termin mit ihm ausgemacht!!

Lass dich nicht so ueber den Tisch ziehen!

Und ausserdem ist das doch voelliger Schwachsinn.. du sollst 75% des eigentlichen Preises der Stunden bezahlen, nur weil du es vergessen hast. (hast du zwar nicht.. aber trz) Das habe ich noch nie gehoert, kann gut moeglich sein.. aber ernsthaft? Dann waere ich gar nicht zu der Fahrschule gegangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du Dir 100%ig sicher, dass nicht doch Deiner Mutter ein Fehler unterlaufen sein könnte? Vielleicht hat sie den Termin ja für "Dienstag nächste Woche" gebucht statt für Donnerstag? Soll alles schon vorgekommen sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lasse Deine Mutter mal zu ihm anrufen,das kann ja wohl nicht sein,dass er Dir was in Rechnung stellen will,was Du nicht verschuldest.Du solltest Dir wirklich mal überlegen,am besten mit Deiner Mutter zusammen,ob Du diese Fahrschule nicht wechseln solltest.Selbst wenn Du in einer anderen Fahrschule warten musst.Aber diese Abzocke würde ich mir auf keinen Fall gefallen lassen.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zu dem für deinen wohnort zuständigen straßenverkehramt und trage deinen fall dort vor. denne sind alle fahrschulen unterstellt. vielelicht können dir weiterhelfen. wäre natürlich nützlich wenn deine mutter wüßte mit wem sie den termin vereinbart hatte. weil normal ist diese forderung gerechtfertigt nur kommt die dann vom besitzer der fahrschule und nicht vom fahrlehrer viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du wohl nichts machen, aber mal aus interesse... hattest du drei Fahrstunden hintereinander, oder wieso hättest du fast huntert euro für deine Fahrstunde zahlen müssen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user76767456
11.10.2011, 17:46

ja es wären drei überlandfahrten gewesen.

0

Versuche trotzdem zu wechselns. Das kann jawohl nicht wahr sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?