Fahrlehrer wechseln ja oder nein eure meinung bittw?

4 Antworten

Du ahnst nicht wie sehr ich Fahrstunden gehasst habe. Konnte sogar nachts nicht schlafen, wenn ich wusste am nächsten Tag war Fahrstunde. Hab sogar zwischendurch gesagt ich bin krank, damit ich nicht fahren muss. Mein Fahrlehrer wurde immer strenger und hat für jedes bisschen gemeckert. Ich habe oft mit dem Gedanken gespielt zu Wechseln, aber es dann einfach mit bauschmerzen durchgezogen. Wechseln war mir zu teuer wegen erneuter anmelde Gebühren und sowas... 

Naja letztendlich hab ich Theorie und Praxis auf Anhieb bestanden und ich fahre jetzt Mega gerne Auto. Es ist so geil, wenn keiner neben dir sitzt. Halt dir dieses Ziel immer vor Augen. Und glaub mir Fahrlehrer wollen immer 200%. Im der Prüfung reichen 80% und im Straßenverkehr reichen 70% von deinem erlernten wissen um unfallfrei und sicher auszukommen. Lg 

Ich hatte auch mal einen Fahrlehrer, der bei mir in der Umgebung sehr im Verruf ist, die Fahrschüler fertig zu machen.

Wenn er versuchte mich fertig zu machen hab ich ihn mal mit strengen Ton auf seine Umgangsformen hingewiesen. Wenn das nichts brachte, beleidigte ich ihn ebenfalls und beschwerte mich nacher beim Chef der Fahrschule.

Du bist der Kunde. Es gibt genug Fahrschulen. Du bezahlst für den Führerschein, also kannst du auch Ansprüche stellen, es kostet ja auch genug...

Würde dir empfehlen ihn zu wechseln...habe sowas schon öfter mitbekommen und das ging bei einer Bekannten soweit, dass er einfach ins Lenkrad gefasst hat. Ein guter Fahrlehrer ist ein ruhiger Fahrlehrer....

auch das tut er

0
@cooollive

Das sollte er eigentlich nicht tun, solange du keinen ersichtlichen Unfall baust......Meine Schwester war immer sehr aufgeregt während ihrer ersten Fahrstunden, dennoch hat ihr Fahrlehrer nie ins Lenkrad gegriffen, geschweige ausgemeckert/angeschriehen.

0

Ja wenn man nicht so gut fährt dann macht er das auch, dazu ist er verpflichtet und er darf es auch.

1
@Raphael2602

Dennoch muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es oft unberechtig ist......er hat das einmal bei mir gemacht und dann hat er eine Ansage bekommen und hat es nie wieder getan. Und bin bis jetzt nirgendswo gegengefahren, oder von meiner Fahrbahn abgekommen.

0

Ja das ist mir schon klar aber wenn man eine durchgezogene Linie überfährt oder was weiß stellt das schon für den ein oder anderen eine Gefahr da und deshalb greift er ein. Keine Ahnung warum der Fahrlehrer bei dir eingegriffen hat meiner war da auch immer ganz entspannt, am besten einfach fragen was man falsch gemacht hat und wenn du mehrmals bemerkst das du kein Fehler gemacht hast dann würde ich auch den Fahrlehrer oder die Fahrschule wechseln.

0

Das war jetzt von mir nur ein Beispiel mir ist nichts besseres eingefallen :)

0
@Raphael2602

Trotzdem ausmeckern oder so geht garnicht, er sollte dir lieber im ruhigen beibringen, was du falsch gemacht hast....Außerdem machst du in dem Moment durchaus noch mehr Fehler.

0

Das stimmt schon ausmeckern bringt überhaupt nichts. Dadurch wird man nur nervöser und macht mehr Fehler und bekommt am Ende sogar noch Angst zu fahren.

1

Wie kann ich am besten meinen Fahrlehrer wechseln?

Hallo gemeinsam,

ich hatte heute wieder eine Fahrstunde, die für mich die Qual war. Der Fahrlehrer ist in meinen Augen unsympatisch. Ich komme irgendwie nicht klar mit ihm, weil er eine komische Art hat. Meine Fahrschule hat etwa 5 Fahrlehrer, weil sich die Fahrschulen in meiner Stadt zusammengeschlossen haben. Während seinem Urlaub bin ich freiwillig mit einem anderen Fahrlehrer gefahren, der mir sehr sympathisch war! Er hat mir immer versucht etwas zu erklären, wenn ich eine Frage hatte. Sonst hat er auch verschiedene Verkehrssituationen erklärt. Er war auch nicht so am meckern, wie der andere.

Nun habe ich mir überlegt zu dem anderen Fahrlehrer zu wechseln, aber ich weiß nicht, wie ich es am besten machen soll, um ihn jetzt nicht irgendwie verlegen oder so in der Art zu machen. Es kommt ja wirklich schlecht rüber, wenn ich zu ihm sage, dass ich den Fahrlehrer wechsel, weil er mir unsympatisch ist.

Ich habe am Freitag wieder eine Fahrstunde.

Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge & Tipps! ;-)

...zur Frage

Fahrlehrer wechseln?

hey. ich mach grad fahrschule und hatte jetzt 4 fahrstunden. und irgendwie komm ich mit dem fahrlehrer überhaupt nicht klar. ich würd am liebsten einfach immer aussteigen und abhaun. kann ich den fahrlehrer wechseln? oder ist sowas nicht möglich?

...zur Frage

Fahrlehrer innerhalb der Fahrschule wechseln?

Hallo,
ich mache momentan meinen Führerschein. Ich habe schon alle meine Theoriestunden, muss nur noch meine Prüfung machen. Bis jetzt hatte ich 8übungsfahrten(8x45min).
Mein Problem ist das ich mit meinem Fahrlehrer überhaupt nicht zurecht komme. Er ist mir zu grob,unhöfflich und...
Ich komme einfach nicht mit seiner art zurecht. Eigentlich wollte ich von von anfang an einen anderen Fahrlehrer(einen mit dem auch mein Bruder und meine Schwester Fahrstunden hatten.)
Als ich meinen jetzigen Fahrlehrer wegen Fahrstunden gefragt hatte, war er auch nett, doch direkt nach der ersten Fahrstunde mochte ich ihn nicht mehr. Weil er mich angeschnauzt hat, von wegen ich wäre zu ruppig mit der Kupplung( klar bin ich da nicht so gut bei der ersten Fahrstunde, obwohl ich vorher einmal auf dem Verkehrübungsplatz war). Aber ist richtig laut geworden und meinte ich wäre katastrophal mit der Kupplung.
Seid diesem vorfall mag ich ihn nicht mehr. Jetzt ist meine Frage wie kann ich den Fahrlehrer wechseln ohne das ich mit meinem jetzigen Fahrlehrer persönlich deswegen reden muss.(bin sehr schüchtern wegen solchen sachen, kann leuten nicht so gut meine ehrliche meinung sagen.)
Was mache ich jetzt?
Bitte um hilfreiche antworten.
Sorry für diesen langen Text
Danke!!
MfG
Bg

...zur Frage

Fahrlehrer meckert nur help?

Hey ihr. Ich mache grade meinen Führerschein und habe Bald meine Prüfung. Also noch ca 3-4 Stunden. Meine Theorie Prüfung habe ich beim 1. Mal bestanden. Mein Fahrlehrer war am Anfang ganz okay aber seit einigen Stunden ist er ziemlich oft an meckern oder schaut mich dann komisch an. Zb habe ich ihm gefragt was dieses Verkehrsschild heißt, dann meinte er ich hätte überhaupt keine Ahnung über verkehrszeichen. Dann sagte ich, dass ich de Theroie Prüfung bestanden habe und er meinte das heißt nichts. Ich kann noch nicht so gut einparken dann meckert er immer rum und sagt "Meine Güte...!" Zb. (Wir haben es schon mal geübt aber mir fällt es nicht so leicht). Ja so geht das halt immer.

Soll ich das noch durchziehen bis zur Prüfung oder was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Darf der Fahrlehrer während den Fahrstunden sein Handy benutzen?

Hallo ich mache zurzeit meinen Führerschein Klasse b und hatte bis jetzt 4 Fahrstunden. Mein Fahrlehrer ist während den Fahrten immer am Handy, schreibt auf WhatsApp, hört sich sprachnachrichten an und telefoniert. Ich bin noch überhaupt nicht sicher beim fahren und er lässt mich alles alleine machen er erklärt total wenig, sogar wenn ich ihn was frage bekomme ich nur dumme antworten zb dass ich das ja mal wissen müsste und dass das nix neues wäre. Sogar bei der allerersten Fahrstunde war er die ganze Zeit an seinem Handy und das macht er immer. Ich fühle mich dabei total blöd und er zeigt überhaupt kein Verständnis und meckert total rum und schreit wenn ich was falsch mache. Ich habe gar keine Lust mehr zu fahren :( darf ein Fahrlehrer das überhaupt? Und kann ich meine Fahrschule einfach so wechseln? Ich hab die Theorie Prüfung schon bestanden.

...zur Frage

Sollte ich wirklich bei diesem Fahrlehrer bleiben?

Mein Fahrlehrer ist so von der Art her eigentlich ganz ok aber während der Fahrstunden ist er immer nur am herumzicken und gibt mir das Gefühl grottenschlecht zu sein, was dazu führt, dass ich sehr angespannt bei ihm fahre und keinen Spaß am fahren habe-ich HASSE die Fahrstunden...sollte ich den Fahrlehrer wechseln oder ist das eher unratsam? Danke für die Hilfe im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?