Fahrlehrer oder Fahrlehrerin? We?

4 Antworten

Hier weiß dies auch niemand, probiere es aus auf Wunsch mit der gewählten Fahrlehrerin Fahrstunden zu nehmen, wenn es aus Gründen, welche auch immer nicht so läuft wie vorgestellt wechsele halt die Fahrlehrerin.

Du kannst Menschen nicht aufgrund ihres Geschlechtes in eine Schublade stecken.

Ob das nun ein Fahrlehrer ist oder eine Fahrlehrerin, ist völlig egal. Hauptsache ist, dass du mit der Person zurechtkommst.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
1

Stimmt eigentlich schon aber...ka...

0

Du willst doch nicht mit ihm oder ihr ins Bett sondern ins Auto also wer besser fahren lehren kann.

Nach Führerschein weiterhin Fahrstunden?

Hallo. :) Ich habe am 15. September meine Fahrprüfung bestanden. Alles schön und gut, seitdem fahre ich aber nicht mehr. Meine Eltern lassen mich in ihren Autos nicht fahren, egal wie oft ich mit ihnen darüber diskutiere. Das Geld für ein eigenes Auto habe ich momentan noch nicht. Nun sagt man aber, dass es nach dem Führerschein um die Praxis geht. Man sollte möglichst viel üben. Kann ich aber nicht! Mein Fahrlehrer hatte mir in einer Fahrstunde mal gesagt, dass ich nach bestandener Prüfung gerne noch weitere Stunden haben kann. Nun weiß ich nicht, ob er das ernst meinte... Ich hab mich immer gut mit meinem Fahrlehrer verstanden, wir haben auch jetzt noch Kontakt zueinander (WhatsApp und Freiwillige Feuerwehr). Sollte ich ihn einfach mal fragen, ob ich nochmal fahren kann? Ich war in den Stunden schon immer so unsicher wenn es um Geschwindigkeit ging, also Überland und Autobahn, innerorts ging ganz gut. Habe meine Prüfung wegen der Strecke Überland auch bei der ersten Prüfung verhauen. Wird bestimmt nicht besser, wenn ich nicht fahre. Es sind zwar "erst" 5 Wochen, aber sollte ich noch länger warten? Sollte ich überhaupt nach einer Fahrstunde fragen? Wie gesagt, die Diskussion mit meinen Eltern ist aussichtslos, egal wie oft ich es versuche und mein Fahrlehrer hatte es mir ja angeboten... Danke schonmal.

...zur Frage

Fahrlehrer und Fahrstunden - Problem?

Es geht darum, dass ich mein Führerschein mache und jetzt schon 12 Übungsstunden gemacht habe und der Fahrlehrer immer noch sagt, dass ich welche machen soll bis ich die Pflichtstunden von 13 Stunde mache...

Sollte ich die Pflichtfahrten anfangen bis ich 100% sicher fahren kann oder wenn ich nur Klitze kleine Probleme noch habe... da man während der Pflichtstunden auch fahren lernt...

Ist nicht 12 Pflichtfahrten zu viel? Eine Übungsfahrt kostet 37€

Mache klasse B

Wie viele habt ihr gemacht?

LG

...zur Frage

wie werde ich bei fahrstunden lockerer?

hallo ich habe morgen nach langem wieder fahrstunden und habe ein ungutes, ängstliches gefühl beim fahren. ich denke es kommt davon das mein fahrlehrer mich beobachtet (muss er ja auch machen) und angst habe fehler zu machen. vor einen monat hat mein fahrlehrer mich richtig angeschrien weil ich das auto fast an einem bordstein gestriffen hätte seitdem bin ich nicht mehr erschienen aber ich muss wohl oder übel fahrstunden machen um den führerschein zu bestehen. habt ihr tipps wie ich beim auto fahren lockerer werde?

...zur Frage

Darf der Fahrlehrer während den Fahrstunden sein Handy benutzen?

Hallo ich mache zurzeit meinen Führerschein Klasse b und hatte bis jetzt 4 Fahrstunden. Mein Fahrlehrer ist während den Fahrten immer am Handy, schreibt auf WhatsApp, hört sich sprachnachrichten an und telefoniert. Ich bin noch überhaupt nicht sicher beim fahren und er lässt mich alles alleine machen er erklärt total wenig, sogar wenn ich ihn was frage bekomme ich nur dumme antworten zb dass ich das ja mal wissen müsste und dass das nix neues wäre. Sogar bei der allerersten Fahrstunde war er die ganze Zeit an seinem Handy und das macht er immer. Ich fühle mich dabei total blöd und er zeigt überhaupt kein Verständnis und meckert total rum und schreit wenn ich was falsch mache. Ich habe gar keine Lust mehr zu fahren :( darf ein Fahrlehrer das überhaupt? Und kann ich meine Fahrschule einfach so wechseln? Ich hab die Theorie Prüfung schon bestanden.

...zur Frage

Wieso werde ich noch circa fünf Fahrstunden machen müssen, obwohl mich der Fahrlehrer morgen zur Fahrprüfung anmelden wird?

macht man nicht erst den prüftermin aus, wenn man perfekt fahren kann?

...zur Frage

Meine Fahrlehrerin geht mir nicht aus dem Kopf!

Also erstmal vorab etwas zu meiner Person :) Ich bin 19 Jahre alt und komme aus BaWü und mache derzeit meinen Führerschein Klasse B. Nun zu meiner Situation: Ich habe mich vor ca. 2 Monaten bei meiner Fahrschule angemeldet da sie mir von einer Bekannten empfohlen worden ist. Ich muss sagen dass ich mich dort sehr wohl fühle und man herzlich aufgenommen wird! Den Theorieunterricht habe ich schon hinter mich gebracht und auch meine Theoretieprüfung mit 0 Fehlerpunkten bestanden :-) Seit ca. einem Monat habe ich nun Fahrstunden bei einer Fahrlehrerin mit der ich mich sehr gut verstehe. Sie ist Anfang 24 (also so etwa in meinem Alter wenn man das noch sagen kann :-) ) Wir haben uns von der ersten Fahrstunde an blendend verstanden wir teilen den selben Humor und es gab nie peinliches Schweigen im Auto. Die Hälfte meiner Fahrstunden müssten jetzt in etwa rum sein und solangsam habe ich das Gefühl dass ich Gefühle für meine FahrLEHRERIN entwickle! Das verwirrt mich weil ich eigentlich hetero bin und auch einen Freund habe mit dem ich schon lange in einer festen Beziehung bin. Ich kann nicht genau sagen ob ich sie einfach nur unglaublich arg mag weil sie einfach eine so tolle Art hat oder ob ich mich ein wenig in sie verguckt habe. Jedenfalls denke ich rund um die Uhr nur an sie, sie will mir einfach nicht aus dem Kopf gehen. Falls es euch so ähnlich geht dann wahrscheinlich dass ihr für euren FahrLEHRER schwärmt :-) Vielleicht wisst ihr trotzdem einen Rat! Ich weiß nur dass ich aufjeden fall mit ihr befreundet sein möchte, ich möchte sie einfach um mich haben! Ich habe kein Bauchkribbeln oder bin nervös beim Fahren aber sobald ich mit ihr im Auto sitze sind alle meine Probleme vergessen und ich bin so glücklich und dieses Gefühl will ich einfach dauerhaft haben. Sie redet wirklich sehr offen mit mir über private Dinge und hat mir ihre halbe Lebensgeschichte anvertraut und ich ihr meine. Wir lachen viel zusammen und sie bringt immer Sprüche, wie z.b: Du bist heute meine letzte Fahrschülerin. Das Beste kommt eben zum Schluss. Ich muss noch erwähnen dass sie sich eher männlich kleidet und sich auch so verhält und eine unglaubliche Ausstrahlung hat! Ich hab mich noch nie so wohl in Anwesenheit einer anderen Frau gefühlt und weiß nicht was ich davon halten soll... An alle die sich meinen endlos langen Beitrag durchgelesen haben schonmal vorab ein Dankeschön :-) Wisst ihr Rat?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?