Fahrlehrer demotiviert mich total! bitte Hilfe für Rat

6 Antworten

Also...wenn man mit dem Fahrlehrer nicht klarkommt und der Fall so wie dieser sehr gravierend ist, würde ich auf jeden Fall schnellstens die Fahrschule wechseln.

Denn der Fahrlehrer soll motivieren und zeigen, wie man sich im Verkehr richtig verhält und...sich selber richtig verhalten.

Ein Fahrlehrer hat eine Vorbildfunktion so wie jeder Lehrer sie hat.

Der hier Geschilderte scheint das völlig vergessen zu haben.

Außerdem hat er vergessen, daß er auch nicht immer 100 %-tig perfekt ist.

Ich würde mich zunächst über diese " Behandlung " beschweren und wenn das nicht hilft ----> Fahrschule wechseln !

Mit freundlichen Grüßen,

fraschi

P.S.: Ein Fahrlehrer, der demotiviert ---> ist ein schlechter Fahrlehrer !

Leider haben viele viele Fahrschüler dieses Problem. Wieso müssen fahrlehrer immer so sein?! das beste ist, mt ihm unter vier Augen zu reden, oder einfach mal "zurückschreien", wenn er wieder anfängt. -> "Könnten Sie bitte aufhören mich anzuschreien?!" , "Entschuldigung ich bin noch am Lernen!?", Wichtig dabei ist: Freundlich bleiben! Es bringt nichts, ebenfalls respektlos zu werden. Wenn er dann immernoch nicht aufhört, konfrontiere ihn gleich damit, dass du viel Geld dafür bezahlst und ein Recht darauf hast, richtig unterrichtet zu werden. Wenn du dich danach nicht mehr fähig fühlst, neben ihm zu sitzen, überlege dir, ob es noch andere Fahrschulen gibt, die andere auch empfehlen.

ganz ehrlich? sag ihm klar deine Meinung. du bist kunde und zahlst einen haufen geld dafür. also hast du das recht, wie ein kunde behandelt zu werden - mit respekt.

9

man sollte auch generell nicht so mit anderen umgehen.

0

Fahrlehrer schreit andere Autofahrer an was tun?

Ich fahre normal an parkenden Autos vorbei kurz bevor ich zu ende fahre kommt ein typ an und stellt sich im gegenverkehr so hin dass ich nicht mehr vorbei komme. Mein Fahrlehrer steigt aus und reißt die Tür auf und schreit den Typ an er solle gefälligst zurück fahren was der aber nicht getan hat sodass ich erstmal gefühlt 10 Minuten zurück setzen musste. Was soll ich tun wenn so eine Situation noch mal vor kommt?

...zur Frage

Wann darf ich auf der Autobahn rechts vorbei fahren?

Servus,

Ich hatte heute eine Fahrstunde und bin auf der Autobahn gefahren, auf der Linken Spur ist eine Kolonne zum stehen gekommen und ich bin da ich Rechts war und es dort nicht zu einem "Stau" kam weitergefahren, daraufhin ging mich mein Fahrlehrer an und meinte, ich könne doch nicht einfach Rechts "überhohlen" doch was hätte ich an dieser stelle anders machen sollen, Hinter der Kolone auf der rechten Fahrbahnseite stehenbleiben und warten bis sich die Kolonne aufgelöst hat?

MfG

...zur Frage

Fahrschulprobleme (Fahrlehrer)?

Hallo ich wollte euch mal um einen rat geben und fragen wie es bei euch so war also in meiner letzten fahrstunde ist mein Fahrlehrer völlig am rad gedreht ich war an einer Ampel wollte halt links abbiegen und die geradeaus fahrer auf der anderen richtung haben ja vorfahrt da kam noch ein wagen der hatte zum rechtsabbiegen geblinkt was ich spät erkannt habe dann dreht er durch fahrt mit vollgas bis 70 kmh im stadtverkehr und nimmt alles auf eigene hand soger das lenkrad nimmt er weg und schreit wann willst du denn fahren findet ihr das normal er motzt mich immer an ist nie zufrieden und denkt glaube ich das ich im auto geboren bin. jetzt habe ich die laune zum auto fahren völlig verloren was würdet ihr machen ?

...zur Frage

Darf der Fahrlehrer während den Fahrstunden sein Handy benutzen?

Hallo ich mache zurzeit meinen Führerschein Klasse b und hatte bis jetzt 4 Fahrstunden. Mein Fahrlehrer ist während den Fahrten immer am Handy, schreibt auf WhatsApp, hört sich sprachnachrichten an und telefoniert. Ich bin noch überhaupt nicht sicher beim fahren und er lässt mich alles alleine machen er erklärt total wenig, sogar wenn ich ihn was frage bekomme ich nur dumme antworten zb dass ich das ja mal wissen müsste und dass das nix neues wäre. Sogar bei der allerersten Fahrstunde war er die ganze Zeit an seinem Handy und das macht er immer. Ich fühle mich dabei total blöd und er zeigt überhaupt kein Verständnis und meckert total rum und schreit wenn ich was falsch mache. Ich habe gar keine Lust mehr zu fahren :( darf ein Fahrlehrer das überhaupt? Und kann ich meine Fahrschule einfach so wechseln? Ich hab die Theorie Prüfung schon bestanden.

...zur Frage

Nochmal eine Frage zur Vorfahrt

In dem Bild unten ist doch der Motorradfahrer ein Linksabbieger, muss also entgegenkommenden Verkehr (also hier den blauen PKW) durchlassen. Also müsste ich doch als Letzte fahren dürfen... Wieso ist die Antwort dann aber, dass ich vor dem blauen PKW, aber nach dem Motorrad fahren darf? Damit das Motorrad fahren darf, muss es doch erst mal den PKW durchlassen?!

...zur Frage

Ist es ok den Fahrlehrer zu wechseln?

Ich hatte gestern meine erste Fahrstunde und ich weiß, dass es vielleicht etwas voreilig ist, ich werde es auch noch einmal mit ihm probieren, aber: der Fahrlehrer ist sehr neu an der Fahrschule, ich hatte eigentlich einen anderen Fahrlehrer erwartet, mit dem ich von Anfang an fahren wollte. Gestern ging sehr viel schief, ich musste ab Anfang alles selber machen und wir sind direkt teilweise 90 km/h gefahren, was mich total überfordert hat. Das hab ich dem Fahrlehrer auch gesagt, er war total unfreundlich, wurde immer wieder laut, hat währenddessen gegessen, die Musik total laut gemacht oder telefoniert, aber mir nie wirklich gesagt was ich eigentlich machen muss.. nun meine Frage, kann ich den Fahrlehrer ggf wechseln, an wen wende ich mich und welche Begründung nehme ich?
LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?