Fahrlehrer bei Fahrprüfung erforderlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ER wird dabei sein müssen, 1. sind Fahrstunden in entsprechender Klasse zu nehmen 2. er stellt zur Prüfung vor 3. der Prüfer wird kaum sein eigenes Fahrzeug zur Prüfung nutzen

Halbwissen oder auch gesetzliche Grundlage?

0
@Tibalar

der normale Verstand 

wie willst deine Fahrten machen - ohne den entsprechenden FS? das geht nur mit  ---------- Fahrschule, der stellt auch das Bike

der Prüfer wird kaum alleine im Prüfungsfahrzeug sitzen - der Fahrlehrer ist dabei

das ist in der Prüfungsverordnung so festgehalten

0
@peterobm

Der normale Verstand ist hier doch absolut unerheblich. Der TÜV-Prüfer kann doch auch berechtigt sein, allein diese Prüfung abzunehmen. Motorrad könnte ich auch ein eigenes oder von wem auch immer nutzen.

Wenn du sagst, dass das in der PrüfungsVO festgehalten ist - wo denn?

0
@Tibalar

dein eigenes xD darfst ohne den zugehörigen "Lappen" gar nicht fahren 

willst Kosten minimieren wo es nix zu minimieren gibt. 

die Vorbereitung wird durch die Fahrschule dokumentiert

0
@peterobm

Ich benötige keine Vorbereitung, folglich auch keine Dokumentation.

Wenn du keine Ahnung hast, dann lass das Antworten. Oder du gibst fachkompetente Antworten, die der Wahrheit entsprechen. Annahmen, Gedanken oder Vermutungen interessieren mich nicht.

0
@peterobm

Jetzt offenbarst du absolute Ahnungslosigkeit. Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung für den Erwerb von A2 notwendig.

0
@Tibalar

xD hab ich irgend wo was von Theorie geschrieben?? es geht nur um die Praktische  

0
@peterobm

Du hast ein Problem mit dem Verständnis deutscher Sprache. Ich hab ebenfalls nirgends von der theoretischen Prüfung gesprochen. Scheinbar hast du keine Ahnung von diesem Thema, warum antwortest du dann?

0
@Tibalar

gehen langsam die Argumente aus? 

es ist ein neuer Führerscheinantrag zu stellen, dort ist eine entsprechende Fahrschule einzutragen ....

0
@peterobm

Du hast kein einziges sachdienliches Argument gebracht, sondern nur hohle Phrasen. Du zeigst, dass du keine Ahnung hast. Irgendwelche Formblätter bei Anträgen interessieren mich nicht. Ich habe nach einer gesetzlichen Grundlage gefragt, die du scheinbar nicht kennst. Es ist müßig, mit dir zu diskutieren, weil du kein einziges Argument hast. Außerdem ist diese Frage ganz einfach zu beantworten, du kennst nur leider die Antwort nicht.

0
@Tibalar

wer Ahnung hat, das fragt sich noch - du willst es nicht verstehen, kann man an einigen Punkten direkt ablesen

0
@peterobm

Ok, jetzt hab ich Lust zu diskutieren. Sag mir einfach die gesetzliche Grundlage, nach der bei der Fahrprüfung der Fahrlehrer anwesend sein muss, dann gebe ich mich geschlagen.

0
@Tibalar

Naja, hab mir schon gedacht, dass keine Antwort kommen wird.
War trotzdem ganz belustigend mit dir.

0
@Tibalar

bin wieder on, denke du bist ein - fängt mit T an und hört mit r auf ^^

0

Solange du keinen Führerschein für das von dir geführte Fahrzeug hast, darfst du es nicht fahren. Ausnahme ist eine Fahrausbildung und die Prüfung. Und wer muss bei der Fahrausbildung immer anwesend sein? Siehste. 

Halbwissen oder auch gesetzliche Grundlage?

0

Was möchtest Du wissen?