Fahrlässiges Handeln im Pflegehem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eben nicht.

Sollte er in irgend einer Weise in seinem
Bewegungsdrang gehindert worden sein, Fixierung, Absperrung von Tür und
Treppe, so ist das Freiheitsberaubung.

Der Bewegungsdrang und die evtl. Folgen daraus stehen über der Freiheitsentziehung

So einfach ist das.

http://www.meinrechtsportal.de/gesetze/gesetze-des-strafrechts/stgb/besonderer-teil-80-358/18-abschnitt-straftaten-gegen-die-persoenliche-freiheit-232-241a/stgb239/freiheitsberaubung-altenpflege/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für dein Antwort und dein Verständnis. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?