Fahrlässige Körperverletzung bei Autounfall

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo. Es kommt darauf an wie der Sachverhalt beurteilt wird. Du schreibst von fahrlässiger Körperverletzung, steht das denn fest? Dass er nicht angeschnallt war ist ja sein eigener Fehler gewesen.

Ansonsten kann man da wirklich nur mutmaßen weil sowas immer eine Einzelfallentscheidung ist. Zudem ist das Verkehrsrecht auch nicht gerade einfach. Mit Glück kommt nur ein Bußgeld auf dich zu, ohne Probezeitmaßnahmen wie Nachschulung o. ä.

Kurzum, mach dich nicht verrückt, was passiert ist ist passiert und du wirst zu gegebener Zeit erfahren, was die konkreten Konsequenzen sind.

Das mit der fahrlässigen Körperverletzung hat die Polizei gesagt, evtl. auch schwere. Ich krieg das nicht mehr so ganz zusammen. Die Polizei hat mich bis jetzt auch noch nicht vernommen. Ich bin auf den Führerschein und ein Auto angewiesen. Wie soll das nur werden?

0

Was möchtest Du wissen?