Fahrkostenrückerstattung als Schüler

4 Antworten

Wenn du keine Steuern bezahlst kannst du auch vom Finanzamt keine erstattet bekommen. Für die Schülerbeförderung sind normalerweise die Städte oder Kreise zuständig.

Nein, wirst du nicht bekommen. Bei manchen Schule bzw. Gemeinden bekommt man eine Busfahrkarte oder einen Zuschuss zu den Fahrtkosten. Das läuft dann aber eigentlich direkt über die Schule.

Mit dem Finanzamt hast du überhaupt nichts zu tun, da bist du ganz falsch...

Vom Finanzamt wirst du wohl nichts erwarten können,da du noch nichts verdienst.

Bekomme ich in dieser Situation Bafög?

Hey,

ich befinde mich aktuell in einem Auslandsjahr und werde wen ich wieder zurück nach Deutschland komme mein Fachabi machen. Meine Mutter ist aus der Wohnung ausgezogen in der ich mit ihr zuvor gewohnt habe, ihr Plan war in der Zeit wo ich im Ausland bin für ihre Arbeit in eine andere Stadt zuziehen und dort auch zu bleiben. Ich wäre eben in der ersten Stadt geblieben da dort meine Schule ist, somit würde ich ja Schüler Bafög bekommen. Nun ging der Plan meiner Mutter nicht ganz auf und sie wohnt noch in einer WG als übergang in der ersten Stadt. Wenn ich jetzt einen Schüler Bafög Antrag stelle für die Zeit nach meinem Auslandsjahr kann das Bafög amt dann sagen ich muss mit in die WG ziehen wo aber überhaupt kein Platz für mich ist oder meine Mutter muss sich eine Wohnung für uns beide wieder suchen da wir ja in der selben Stadt wohnen und ich unter 18 bin?

Danke fürs lesen würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Muss Randstad Fahrkosten zahlen?

Moin Seit einer Woche bin ich bei Randstad, um ein Jahr zu überbrücken. Ich fahre täglich 60km hin und zurück. Zahlt Randstad Fahrkosten irgendwie irgendwann? Weil das ja schon teuer wird, wenn man täglich 60km fährt.

...zur Frage

Weg zur Arbeit vom Finanzamt erstattet bekommen?

Ab wann ist das möglich? Ich fahre jeden morgen 13 km zur Arbeit, ein Arbeitskollege erzählte mir das man das ab 10 km vom Finanzamt erstattet beokmmen kann. Ist das richtig? Gegooglet habe ich bereits leider finde ich dazu nichts relevantes.

...zur Frage

Aufwandsentschädigung/Fahrkosten?

Hallo.

Herr A. gibt ohne Endgeld zu nehmen, Nachhilfeunterricht.

Die Fahrt von seiner Wohnung zum Nachhilfeschüler möchte er aber gerne erstattet bekommen.

Müssen diese Einnahmen den Finanzamt gemeldet werden, bzw. muß Herr A. eine Selbständigkeit anmelden, um diese Aufwandsentschädigung verbuchen zu können?

...zur Frage

Bekomme ich als Azubi Fahrkosten zur Berufsschule zurück?

Hallo Ich bin Azubi und würde gern wissen ob ich die Fahrkosten zur Berufsschule teilweise erstattet bekomme ohne das ich Lohnsteuer bezahle weil ich unter der Grenze liege Ich fahre 68 Tage im Jahr zur Berufsschule (Hinweg 45km und zurück natürlich auch)LG

...zur Frage

Lehrer-Schüler-Freundschaften wie lange geht das gut?

Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie noch Kontakt mit einer unserer ehemaligen Lehrerin hat. Sie ist total abhängig von dieser "Freundschaft", und spricht auch ständig von dieser Lehrerin, wahrscheinlich weil sie sie "vermisst". Ich frag mich wie ich ihr helfen kann, wieder zurück auf den Boden der Tatsachen zu kommen, weil ich denke,dass so eine Lehrer-Schüler-Freundschaft nicht lange gut gehen kann, und ich nicht möchte, dass sie enttäuscht wird. Auch wenn sie ''nur'' eine ehemalige Lehrerin von uns ist, und auch garnicht mehr auf unserer Schule, ist es trotzdem gut, wenn sie den Kontakt mit ihr auf freundschaftlicher Ebene hält, oder sollte ich ihr davon abraten? Ich merke, wie sehr sie auch drunter leidet, dass sie nicht mehr auf unserer Schule unterrichtet. Gllaubt ihr so eine Freundschaft geht lange gut? Oder ist es sogar verboten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?