Fahrkostenerstattung bei Einstellungstest

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der einladende Arbeitgeber muss das erstatten, es sei denn, er schließt das vorher aus (steht meistens in der Einladung). Dann kannst du diese Fahrkostenübernahme auch beim Arbeitsamt beantragen. Das sollte allerdings vorher geschehen.

Das kommt darauf an, was du im Moment machst. Wenn du arbeitslos bist(oder von Bafög lebst), finanziert dir das Amt die Fahrtkosten. Das musst du aber spätestens am Tag des Vorstellungsgesprächs bzw. des Einstellungstests telefonisch beantragen. Ansonsten gilt das, was auf der Einladung steht.

Wieso sollte dir die Firma Geld geben, wenn du noch gar nicht's für sie gemacht hast?

Was möchtest Du wissen?