Fahrkartenkontrolle bei Einstieg legal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was Du schreibst ist nur menschlich, da es sich aber bei den Verkehrsbetrieben um private Firmen handelt, für die nur eines zählt und zwar der GEWINN, gibt es hier keine Menschlichkeit.

Du musst sicherstellen, dass Du SOFORT nach dem Einsteigen bezahlst oder entwertest. Geht das nicht, muss man sich viele Verbündete suchen, wenn z.B. der Bus bis zum Brechen voll ist oder der Automat ist defekt.

Ansonsten hat man bei einer Kontrolle immer die ganz dicke A-Karte.

Ich sollte z.B. bei der DB mal fast 300€ bezahlen, weil ich durch die 1. Klasse gelaufen bin, sie ließen es nach Monaten hin und her erst fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es. Warum sollte das nicht legal sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?