Fahrgestellnummer vom roller stimmt nicht mit den papieren überein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das könnte teuer für dich werden.Die Versicherung wird sagen das du dich beim Erwerb des Fahrzeuges davon überzeugen mußt,ob Papiere und FG-NR überein stimmen.Macht man ja beim Autokauf auch so.Wie heißt das doch so schön,"den letzten beißen die Hunde".

Tja ... Du bist dummerweise wohl das letzte Glied in einer Kette...

Fakt ist, daß Du es bist, der behauptet, daß der Roller Dir gehört.

Wie groß ist denn der Unterschied? Wäre es möglich, daß es sich einfach um einen Tippfehler bei der Zulassung handelt?

Setze Dich lieber direkt mit der Zulassungsbehörde in Verbindung und versuche, das ganze aufzuklären. Wenn der Roller mit der Fahrgestellnummer nie als gestohlen gemeldet wurde, kommst Du vielleicht mit einem "blauen Auge" davon...

UIUIUI

Da biste vermutlich Letzter.

Wenn du Pech hast:

Kennzeichenmissbrauch (Urkundenfälschung), weill das Kennzeichen nicht an das Mopped gehört.

Fahren ohne Versicherungsschutz.

evtl Versicherungsbetrug.

Auch dann, wenn du nicht Schuld am Unfall bist, kann es sein, dass du trotzdem den Schaden des Gegners löhnen musst.

Da sollteste besser mal fix zu nem Anwalt gehen.

Dann hast Du Dir ein Fake andrehen lassen !

Wayla 02.04.2012, 18:17

ja ich kann ja nichts dafür und wusste nicht davon? was jetzt?

0

Oh, Diebesgut gekauft?!

Die Versicherung, wird das der Polizei melden und die melden sich dann bei dir.....

Was möchtest Du wissen?