Fahrerlaubnis für e-bikes in deutschland über 45 kmh?

4 Antworten

Race Pedelecs nur für den Wettbewerb. Das ist eine Frage, die ich den Händler auch schon frug

Ich habe noch Klasse 1 bzw. A, A 2, A1 usw

Somit bräuchte man mind. den A 1 für 125er oder 80er Motorräder-Leichtkrafträder

Ein M 1 Sterzing hat noch eine Auslegung als Mountain bis 65 kmh

Normale S-Pedelecs haben mit den Rahmen & den Bremsen schon genug zu leisten

Mit Kennzeichen dann legal mit 45 kmh. Betriebserlaubnis, Spiegel, Helm & auch mit Hupe (leider ohne Blinker)

Legal könnte man bauart-bedingt auch ab 62 kmh auf der Autobahn fahren. Da wird wohl keine Zulassung kommen :)

Man wird jetzt schon angehupt von blöden Autofahrern, wenn man mit Speed-Pedelecs nicht mehr auf dem Radweg fahren darf

Ich habe das schon verstanden,aber 25 kmh begrenzte Pedelecs schalten bei 25 kmh ab und das gleiche gilt für 45 kmh. Das ist vom Gesetzgeber so vorgeschrieben.Sonst gibt es keine Zulassung für diese Bikes ! Wer schneller fahren will,muss zu 100 % selbst powern ,also ohne Motorunterstützung. Das wiederum dürfte erlaubt sein! Ich kann mir nicht vorstellen,dass es bei Pedelecs eine Unterstützung des Motors bis 70 kmh gibt,und wenn doch, dann wären das ja rein rechtlich Motorräder ,und müssten entsprechend versichert werden.


Jetzt fällt mir ein,dass ich mal in einer Zeitschrift gelesen habe,dass es Sondermodelle als E-Bike gab ,555 Stück für je 100.000 Euro bis 100 kmh,die alle verkauft wurdern. Die muss man dann sicher als Motorrad zulassen.

Zollgebühren von England nach Deutschland

Ich wollte mir gerne 3 Motocross Bikes (kein Fahrzeugbrief, keine Straßenzulassung nur Privat) aus England nach Deutschland holen. Nun möchte ich gerne wissen wie das mit den Zoll läuft und wie hoch die Kosten in etwa sind wenn 1 Bike ca. 3000 Pfund kostet. Danke Mfg Oli Die Bikes haben grundsätzlich keine Zulassung, ich bekommen eine Rechnung von dem Verkäufer und fertig. Muss ich das vorher beim Zoll anmelden oder kann das auch sein das ich so damit rüber komme.

...zur Frage

Woher bekomme ich Xiaomi E-Bikes zu einem vernünftigen Preis?

Hallo euch,

ich bin auf der Suche nach einem Händler der Xiaomi E-Bikes vertreibt, bisher Aliexpress gefunden die auch nach Österreich/Deutschland liefern, jedoch zu einem zu hohen Preis..

Es geht um das "Xiaomi himo v1" und das "Xiaomi QiCYCLE".

Beide sollten laut mehrer diversen Seiten, zb (https://www.golem.de/news/xiaomi-mi-qicycle-elektrisches-klappfahrrad-mit-smartphone-anschluss-1607-121862.html) um die € 400,- kosten.. Auf Aliexpress gibts das Qicycle nur um € 940,-

Hat jemand von euch einen Tipp woher ich so ein Bike bekommen kann?

Danke im Voraus

...zur Frage

Schneller als 45kmh, langsamer als 125ccm?

Hallo, was gibt es so für Motorräder, die in Deutschland mit A1 legal schneller als 45kmh fahren dürfen. Sie sollen aber weniger Leistung als 125er haben, weil ich mir die Versicherung noch nicht leisten kann. Ich weiß schon was von Simson und Kreidler und sowas, gibt es solche Motorräder auch in modernerer Form, da mir 45 kmh zu langsam sind, ich aber wie gesagt keine Versicherung für eine 125er finanzieren kann.

...zur Frage

Kann man wen man ein Motorfahrrad mit 15kw kauft es drosseln damit man es schon mit 14 fahren kann?

...zur Frage

Mofa zu schnell fahren Klasse B

Hey ich habe den Autoführerschein darf also somit ja roller/mofas etc bis 45kmh fahren. Aber was passiert wenn ich eine Mofa schneller machen auf ca 45 kmh obwohl sie ja nur 25 kmh fahren darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?