Fahrerflucht - Zahlt versicherung gegnerischen schaden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn Du haftpflichtversichert bist, dann zahlt auf jeden Fall Deine Versicherung den Schaden des Gegners; durch die Deckungszusage der Versicherung ist der Schaden des Gegners abgedeckt; es kann natürlich sein, dass die Versicherung Rückgriff auf Dich nimmt; mit dem Unfallgegner hat das nichts zu tun, durch die Deckungszusage ist er abgesichert.

Wenn du abhaust, kannst du dich wohl nicht gleich melden. Die Versicherung wird wohl erts bezahlen und dich dann in regress nehmen.

Die Versicherung zahlt und wird sich bei Dir melden ! In der Probezeit darfst Du mit Fahrverbot rechnen !

Was möchtest Du wissen?