Fahrerflucht, wie stehen die Aufklärungschancen?

6 Antworten

Also nach meiner eigenen Erfahrung die ich machen musste ist es nicht gerade berauschend. Auch mir ist jemand mit einem Fahrzeug ins Auto gefahren und hat sich aus dem Staub gemacht. Es war sogar unmittelbar neben einem Festplatz. Die Polizei hat den Schaden aufgenommen und Lackspuren gesichert. Tage später musste ich zu einer Fahrzeug gegenüberstellung und laut Aussage des Polizeibeamten würde das ganze Bild mit dem anderen Fahrzeug ( Auch Beschädigungen an der entsprechenden Stelle) sehr gut passen. Da aber das ganze ja im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle( Fahrerflucht) dann zur Staatanwaltschaft ging musste ich wiederum fast 4 Wochen warten um dann ein Schreiben mit dem Inhalt zu bekommen. Verfahren wegen Mangels Öffentlichem Interesse eingestellt ! Letztendlich bin ich auf meinem schaden von über 4500 € sitzen geblieben und musste den aus der eigenen Tasche zahlen. Super.

Die Aufklärungsrate ist kaum nennenswert, auser es sind lackspuren von einer speziallackierung an deinem Auto zu finden, damit man eine eingeschränkte täterauswahl hat. Sonst ist es kaum möglich den schuldigen zu finden. Ich finde deas auch ne sauerei. Mein Auto hat in den Türen einige Dellen und den shculdigen habe ich auch noch nicht gefunden. Das sind diese Parkrammler, die kozen mich so was von an.

Hört sich eher so an, als wenn Du einen Unfall verursacht hast und abgehauen bist. Sorry, aber die Beschreibung klingt einwenig danach.

Man könnte aus dieser Geschichte 3 Variationen machen.

1) Die unglaubwürdige Geschichte:

Hallo, ich habe heute in meinem Auto eine ziemlich große Delle im hinteren Kotflügel entdeckt. Da ist mir wohl gestern Abend einer reingefahren. Das ganze wurde soweit ich weis nicht beobachtet, und bei der Polizei hat sich natürlich auch niemand gemeldet. Das ganze ist im Allgäu passiert, jetzt wollte ich erstmal allgemein wissen wie hoch die Chancen sind den Täter zu fassen, und ob vllt jemand ein paar Zahlen hat wie hoch die Aufklärungsrate in Kaufbeuren ist.

2) Die Wahrheit:

Hallo, ich habe heute in meinem Auto eine ziemlich große Delle im hinteren Kotflügel verdeckt. Da muss ich wohl gestern Abend jemanden reingefahren sein. Das ganze wurde soweit ich weis nicht beobachtet, und bei der Polizei hab ich mich natürlich auch nicht gemeldet. Das ganze ist im Allgäu passiert, jetzt wollte ich erstmal allgemein wissen wie hoch die Chancen sind den Täter zu fassen, und ob vllt jemand ein paar Zahlen hat wie hoch die Aufklärungsrate in Kaufbeuren ist.

3) Die tatsächlichen Geschehnisse eines Geschädigten:

Hallo, ich habe heute an meinem Auto eine ziemlich große Delle im hinteren Kotflügel entdeckt. Da ist mir wohl entweder gestern oder heute, in der Zeit, nachdem ich mein Fahrzeug abgestellt habe und es wieder nutzen wollte einer reingefahren. Das ganze hat wohl leider keiner beobachtet, da sich bei der Polizei bislang niemand gemeldet hat. Das ganze ist im Allgäu passiert, jetzt wollte ich erstmal allgemein wissen wie hoch die Chancen sind den Täter zu fassen, und ob vllt jemand ein paar Zahlen hat wie hoch die Aufklärungsrate in Kaufbeuren ist, da ich keine entsprechende Kaskoversicherung habe.

0
@user3096

Was soll der mist denn bitte? boar Leute, echt mal... Habt ihr nichts zu tun? Er/Sie hat ne Frage gestellt und möchte sie beantwortet haben! Was nun wirklich passiert is, weiß keiner von uns und geht auch keinem was an! Und tut hier vor allem auch nichts zur Sache! Also behaltet eure komischen, unbegründeten und argumentlosen Vermutungen bitte mal für euch! Die interessieren nämlich keinen!

1

Sorry, aber die Beschreibung klingt einwenig danach.

Wieso der Beschreibung nach? Der ist zu seinem Auto zurückgekehrt und hat auf einmal einen Schaden entdeckt. Was ist daran zu ungewöhnlich. Das passiert alle Nase lang.

Woanders werden Kratzer in den Lack gezogen oder Außenspiegel abgetreten. In Berlin und Hamburg sogar täglich Autos angezündet (auch wenn das nicht in den Medien steht). Völlig normal.

1

Halsschmerzen zügig wegbekommen?

Wenn ich schlucke tut mir der Hals weh und das ganze zieht hoch bis zum ohr.. Kann mir jemand sagen wie ich das ganze los werde?

...zur Frage

Parkschaden Fahrerflucht wer zahlt?

Ich wollte heute morgen zum Bäcker fahren, da muss ich zu meinem Erschrecken einen nicht unerheblichen Schaden an meinem Kühlergrill und Stoßfänger Feststellen.( Kratzer und Delle) offensichtlich ist mir jemand reingefahren. Das Auto stand heute Nacht aber in der Garage also muss der Schaden schon gestern passiert sein, es kann nur gewesen sein als ich auf dem Parkplatz vor meiner Arbeit geparkt habe. Der schaden sieht halt so aus das ich ihn im dunkeln nicht direkt bemerkt habe. Ich weiß nur noch das gestern als ich geparkt hab ein roter Kleinwagen Marke Citroen vor mir geparkt hab der nichtmehr da stand als ich nach hause gefahren bin. Und auch an der Delle bilde ich mir ein minimal roten Abrieb zu sehen. Zum Kennzeichen von dem Auto kann ich nichtmehr viel sagen meine aber mich an die Städte Kennung zu erinnern. Denkt ihr es lohnt sich zur Polizei zu gehen?

...zur Frage

Jemand ist gegen meinem Auto vorne reingefahren , der Fahrer ist aber weg, was nun?

Hallo,

Ich parkte hinter einem roten smart Auto , ich habe das Kennzeichen gemerkt, Stunden später sehe ich eine Delle mit roten Streifen an meinem Auto der hinteren Stoßstange , das konnte nur der rote smart sein. Kann man da was machen anhand des gemerkten Kennzeichens ??

...zur Frage

Fahrerflucht mit Unwissenheit?

Hi,

ich habe vor kurzem ein parkendes auto angefahren, ohne es gemerkt zu haben. Ich hab es erfahren, als ein Polizist mein Auto überprüfen wollte und mich angeschuldigt hatte. Als er mir gesagt hat, wo und wann das Geschehen ist, wusste ich wo es passiert sein musste. Ich hab mich dann mit dem Halter des anderen Fahrzeugs in Verbindung gesetzt, er fand es gut dass ich mich entschuldigt habe und für ihn ist es halb so wild. 

Er will jetzt zur Werkstatt und mir einen preis nennen, also was der schaden kostet. Bei mir im Auto saßen 2 weiterer Personen, die auch nichts davon mitbekommen haben und dies auch so aussagen werden. Der Schaden an dem auto ist eine kleine delle bei der hinteren linken Tür. 

Ich wollte mal fragen, mit was für einer Strafe ich rechnen muss und ob ich vorbestraft werde, weil dann meine gesamte Lebensplanung zerstört wäre, wenn ich wegen eines solchen Deliktes vorbestraft werde. Außerdem bin ich in der Probezeit und da werde ich auf jeden fall mit einer Verlängerung rechnen müssen

Lg

...zur Frage

Anzeige wegen angeblichen Fahrerflucht

Hallo!

Meinem Freund ist gestern kurz mit seiner Anhängerkupplung in das Nummernschild eines anderen Autos angekommen. Das Nummernschild hat eine kleine Delle, die mit einem Hammerschlag wieder gerade gebogen werden kann.

Nur, hinter uns war ein Auto, der einparken wollte und hat das Ganze beobachtet. Mein Freund ist dann weggefahren und der andere Autofahrer dachte glaube ich dass mein Freund Fahrerflucht begangen hat, weil er hat dann telefoniert (vermutlich mit der Polizei) und hat die ganze Zeit auf das geschädigte Auto gesehen und dann auf unser Auto.

Mein Freund hat sich aber nur woanders hingeparkt, damit er das Nummernschild (wegen der Delle) fotografieren wollte und wollte dann dem Besitzer des Autos einen Zettel mit seiner Nummer zustecken. Gerade in dem Moment, wo er das Nummernschild fotographieren wollte, kam aber der Besitzer des Wagens zurück, hat sich den Schaden angesehen und gesagt, dass das nicht so schlimm ist und dass er deswegen kein Geld verlangt und schon gar nicht Anzeige erstattet.

und nun meine Frage, wenn der andere Autofahrer nun wirklich die Polizei benachrichtigt hat und meinen Freund wegen Fahrerflucht angezeigt hat, kann ihm dann noch etwas passieren? Weil mit dem Besitzer des angefahrenen Autos hat er es ja bereits geklärt, aber er hat nix schriftliches, die das beweisen. Reicht da einfach eine Aussage, dass er dann doch kein Fahrerflucht begangen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?