Fahrerflucht schon vor 2 Monaten - was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Richtigerweise hättest Du natürlich die Polizei informieren müssen.

Formal besteht nämlich kein Unterschied, ob Du ein anderes Auto, einen Betonpfeiler ein Schild oder eine Leitplanke 'beschädigst'.
Und es spielt auch keine Rolle ob es Privatbesitz war oder städtisches/staatliches Eigentum.

Du kannst nämlich unter Umständen gar nicht beurteilen, ob die mechanische Stabilität der Leitplanke gelitten hat oder nicht. ( Ist aber nahezu ausgeschlossen)

Ansonsten glaube ich aber nicht, dass noch irgendwelche Konsequenzen folgen. Wenn Dich jemand gesehen hätte, dann hättest Du schon längst eine (formale) Anzeige. Im nach hinein kann Dir niemand nachweisen, dass genau Du das warst, bzw. wird es keiner Versuchen, weil es einfach ein viel zu großer Aufwand wäre. 

Die Markierungen besagen vermutlich nur, dass hier irgendwann mal ein Stück Leitplanke ausgetauscht werden soll ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemlem
20.04.2017, 19:06

Danke, das beruhigt mich schon ein wenig... 

Die Markierungen machen mir aber immernoch Angst. Ich glaube, die Leitplanke wurde erst vor Kurzem erneuert :/ 

Allerdings kann man mir das glaube ich schon ganz gut nachweisen: Die Kratzer (über die komplette Seite des Autos) sind immer noch sehr gut zu sehen, die wurden ja nur mit Klarlack übersprüht... 

0
Kommentar von Minster
20.04.2017, 19:15

zu AnReRa's Antwort:

Das erscheint mir alles richtig; nur ein kleiner Hinweis:

Die Anzeige wäre schon längst abgegeben worden – ja.

Allerdings kann es, bis der Anhörungsbogen oder die Vorladung bei dir eintrudeln und du vom Verfahren erfährst, über ein halbes Jahr dauern.

0

Du hättest es melden müssen wenn du eine Verkehrseinrichtung beschädigt hast. Dir jzt noch zu raten was zu machen ist wird schwierig. Die Markierung muß ja nichts mit einer Suche zu tun haben und wenn es keine zeugen gibt.... Nur mit den Lackresten kann es bewiesen werden wenn sie das Fahrzeug haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemlem
20.04.2017, 19:07

Ja, das weiß ich jetzt auch :( 

Zu den Lackresten: Die gibt es bestimmt. Ich hab ja Schrammen am Auto die ich lackieren musste damit es nicht rostet...

0

Was möchtest Du wissen?