Fahrerflucht, obwohl er weg ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit sowas rechnet man natürlich im Normalfall nicht. Allerdings hast Du da schlechte Karten. Prinzipiell wäre es am sinnvollsten gewesen, die Polizei zu rufen, unabhängig davon ob der Radfahrer weitergefahren ist oder nicht. Deine Aussage, dass Du dich ja erkundigen wolltest wird der Radfahrer sicherlich als Schutzbehauptung abtun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Experte in diesem Bereich, aber was hätte dich denn gehindert dennoch die Polizei zu rufen? Du brauchst doch nicht die Erlaubnis des Unfallgegners dafür - hättest ihn einfach weiterfluchen lassen, ihn ignorieren und die Polizei rufen sollen. Klar kann man einen Unfall bilateral auch ohne Polizei klären, was ich dennoch NIEMALS dazu raten würde (aus Erfahrung), selbst wenn man der Unfallverursacher war. 

Aber so..... unabhängig vom miesen Charakter des Unfallgegners würde ich es dennoch als Fahrerflucht definieren, denn du hast dich einfach vom Unfallort entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germanblonde
12.04.2016, 16:23

Er hat sich entfernt, ich bin da stehen geblieben und hab gewartet zu Wort zu kommen. Nachdem er schon so weit weg war, dass ich seine Belisigungen nicht mehr verstand. Bin ich weg.

Bei einem Auffahrrunfall, bei dem uns jemand auf die Anhängerkupplung ist, sagte mir die Polizei wenn keiner den anderen Anzeigen möchte, dann kann man das über die Versicherung klären. 

Wenn der einfach weg geht, gehe ich wohl davon aus, dass es sich für ihn erledigt hat. Wegen was hätte ich die Polizei denn rufen sollen, um mich selbst gegen einen Unbekannten anzuzeigen, der sich grad rege auf den Heimweg gemacht hat? 

0

Sobald der Geschädigte, in dem fall,  zuerst zur Polizei geht, hast du Fahrerflucht begangen weil du es nicht rechtzeitig oder gar nicht bei der Polizei gemeldet hast. Man bekommt sehr schnell Fahrerflucht angehängt, da sollte man vorsichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das du da rauskommst, selbst wenn er nicht mit dir die Polizei gerufen hätte, hättest du es bei der Polizei melden sollen bzw. wärst direkt zur Polizeistation gefahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?