Fahrerflucht mitbekommen was nun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar kannst du das. Entweder haben die sich noch gefunden, bzw. der Pkw-Fahrer hat auch noch das Kennzeichen aufschreiben können, dann hast du halt zwei Minuten Zeit zuviel investiert, das kann man verschmerzen. Ansonsten tust du aber dem Pkw-Fahrer einen großen Gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sivsiv
16.11.2016, 08:01

Einen Zeugen kann er sicher in jedem Fall brauchen.

1

Sofort eine Polizeidienststelle anrufen oder dort hinfahren.Mit Deiner Zeugenaussage kann der flüchtige LKW gesucht werden und ja,eine Anzeige wegen Fahrerflucht geschrieben werden.Auch als Zeuge könntest Du gebraucht werden.Wer einen Unfall verursacht,von wegen hab laut Musik gehört,haha und weiterfährt ,ist fahrerflüchtig.Der LKW-Fahrer hätte sofort anhalten müssen.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja super reagiert, indem du dir die Nummer gemerkt hast. Melde deine Beobachtung der Polizei. Für den geschädigten Autofahrer ist es mehr als ärgerlich, wenn er seine Kosten selbst tragen muss. Der LKW-Fahrer hat sich, falls tatsächlich Unfallflucht vorliegt, strafbar gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sofort die Polizei anrufen und ihr deine Beobachtung und vor allem auch das Kennzeichen mitteilen!

Wenn du das gemacht hast, dann war dein Verhalten vorbildlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest Du der Polizei mitteilen. Ruf an oder geh hin, sobald Du Zeit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kannst du bei einer Polizeidienststelle melden.
Den PKW-Fahrer wird's freuen, falls er die Sache nicht selber klären konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, ruf die Polizei an oder geh nachher vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich meldest Du das bei der Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Melde es auf jeden fall.

Mir ist auch jemand reingefahren in mein Parkendes Auto.

Schaden knapp 5000,-.

Zum Glück wurde er noch erwischt ( Wohnwagen) .

Sonst hätte ich es der Vollkasko melden müssen, und wer keine Vollkasko hat muss selber zahlen.

 

Ein alte Dame hat es mitbekommen. ( Die wohl ständig am Fenster hängt / sitzt)

Zum Glück. Die hat erst mal Blumen von mir bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?