Fahrerflucht Konsequenzen?

2 Antworten

Für die Schweiz kann ich es Dir nicht sagen, aber in Deutschland (nur um einen Vergleich zu haben) ist man im Regelfall mit ca. 1 - 1,5 Monatsgehältern Geldstrafe (= 30-45 Tagessätze) und -wenn der Schaden wirklich unbedeutend ist- mit einem Fahrverbot von 1-3 Monaten dabei. Bei "großem Schaden" könnte die Fahrerlaubnis komplett entzogen werden und eine Sperre von mind. 6 Monaten auferlegt werden, bevor man sie neu beantragen kann.

Und wenn ich mir den "Fall Jan Ullrich" so ansehe, scheint ihr in der Schweiz verkehrsmäßig strengere Gesetze zu haben, als wir hier in Deutschland.

Wir haben bei schweren Raserdelikten sehr wenig Ermessensspielraum für Richter und harte Strafen, das stimmt. Dies wurde vom Volk so entschieden.

0

Du bleibst warscheinlich länger Neulenker. Die Busse wird sich im Rahmen halten (einige 100 bis maximal 1000 Franken denke ich). Einen Ausweisentzug halte ich eher für unwarscheinlich.

Die Polizisten wollten meine Einkünfte und alles wissen. Und sie haben mir gesagt das ein Entzug wahrscheinlich der Fall sein wird, waren sich aber nicht sicher...

0

Warum dürfen Privatpersonen den eigenen Unfallbericht nicht anfordern?

Ich hatte letztens einen Unfall und wollte bei der Polizei den Unfallbericht anfordern, scheinbar dürfen dies aber nur Versicherungen und Anwälte. Warum muss ich mir nen Anwalt nehmen, um da dran zu kommen?

...zur Frage

Unbemerkter Unfall + Fahrerflucht

Mein Bruder (20 Jahre + Probezeit) hat heute einen Anruf von der Polizei bekommen, dass er ein anderes Auto angeschliffen hätte. Er selbst hat nichts bemerkt und sich nach dem Anruf aufs Polizeirevier begeben, wo er mit einem Polizisten die Situation abgesprochen hat. Am eigenen Auto sind nur ein paar Kratzer zu sehen, aber am anderen Auto schon ein paar mehr Kratzer. Demnächst muss er sich bei einem Schreiben stellung zur Tat nehmen.

Was droht bei unbemerkter Fahrerflucht? Es ist kein großer Unfall entstanden, sondern nur ein paar kratzer.

...zur Frage

hilfe!habe ich fahrerflucht begangen?........?

Guten Abend liebe Community,

habe gerade das kurioseste Erlebnis im Strassenverkehr gehabt. bei einer kreuzung mit rechtsvortritt bin ich von hinten mit meinem roller in einen grossen pkw gefahren. bei der nächsten abbiegung sind der geschädigte und ich auf ein parkfeld gefahren. habe unterdessen meinen roller parkiert und den schaden begutachtet. der geschädigte (ein etwas älterer herr) war aus dem auto ausgestiegen ist zur parkuhr gegangen, hat dort eingezahlt, und sich aus dem staub gemacht. habe dann noch bei meinem roller etwas gewartet um zu schauen ob er zurückkehrt dies tat er aber nicht... habe mich dann auch aus dem staub gemacht. habe ich damit fahrerflucht begangen?

habe direkt nach dem unfall sein auto angeschaut beim weiterfahren und da war eine kleine beule auf der linken seite. (das auto war so oder so komplett schrott)

danke für eure antworten

...zur Frage

Wie läuft das mit den Versicherungen bei einem Autounfall ab?

Huhu ihr Lieben,

folgende Situation:

Mir ist jmd während ich auf Arbeit war in mein parkendes Auto gefahren, kleiner Kratzer. Er hats zum Glück der Polizei gemeldet, habe von dieser Kennzeichen + Aktenzeichen bekommen.

Wenn ich das ganze nun aufnehme, meiner Versicherung melde und der Gegnerversicherung. Wie läuft das ganze ab? Muss ich das Auto erst reparieren lassen und die bezahlen mir die Rechnung oder kommt ein Gutachter und ich bekomme das Geld überwiesen ohne einen Beleg vorzuweisen?

Bin dankbar für alle Antworten.

LG

...zur Frage

Unfall, Fahrerflucht, Gericht

Hallo,

als ich heute Abend von meiner Freundin auf dem weg nach hause war bin ich mit dem auto in einer engen Gasse leicht gegen eine Wand gefahren, naja eher gestriffen. Nach der kollision bin ich ausgestiegen und habe mir den schaden am Auto angeguckt bis auf eine kleine beule und ein paar kratzern war nichts. Zuhause angekommen hat es geklingelt und siehe da die polizei stand vor der tür! ich wurde gebeten die unfallstelle zu zeigen weil sie wissen wolllten ob ein schaden an der hausmauer entstanden ist. Ich selbst habe nach dem unfall garnicht auf die mauer geachtet weil ich mit papas kutsche beschäftigt war. Am unfallort sah ich erst den (leichten) schaden. Ein faustgroßer stein hat sich von der alten mauer gelöst. Nun soll der fall ans gericht weitergeleitet werden der polizist sagte selber das der unfall am Auto größer sei als der an der Mauer. Muss ich mir jetzt sorgen um meinen Führerschein mahen?(bin noch in der probezeit). zählt dies als Fahrerflucht ? Mit welchen konsequenzen habe ich zu rechnen ? der schaden an der mauer ist laut der polizei nicht groß und sie waren sich selbst nicht sicher ob man den fall aufnehmen muss weil die mauer schon einige schäden hat . Trotz alle dem gibt es einen schaden . Was kommt auf mich zu ?

MfG Tarek

...zur Frage

Fahrerflucht nach Unfall beim ausparken

Hallo ihr Lieben,

Letzte Woche ist mir etwas total dummes passiert. Ich hatte extremst Stress weil ich zu einem Vorstellungsgespräch musste und habe in der Hecktig bein ausparken das hinter mir stehende Auto gerammt.

Ich war völlig aufgelöst und habe mich entschieden schnell zu dem Vorstellungsgespräch zu fahren und mich später darum zu kümmern (Ich weis es war das dümmste was ich machen konnte, doch ich stand in einem totalen zwiespalt) Am anderen Auto (einen großen Jeep) war absolut nix zu sehen kein Kratzer keine Beule. Nix. An meinem Kleinwagen hingegen war eine deutliche Beule im Kofferraum zu erkennen.

Nach meinem Bewerbungsgespräch. Sagte ich meiner Mutter sofort bescheid (der Unfall geschah auf dem Parkplatz ihrer Arbeitsstelle) und informierte sie darüber. Auch sie sah keinerlei Schaden am anderen Auto.

Nun stand die Polizei vor meiner Tür. Ich habe eine Anzeige wegen Fahrerflucht. Ich weis natürlich das mein Verhalten nicht einwandfrei war und ich bin auch bereit Konzequensen zu tragen. Doch welche Konsequenzen erwarten mich? Könnt ihr mir bitte weiterhelfen wie ich mich nun am besten verhalten soll und was für eine Strafe mich erwarten wird?

(Ich habe mir zuvor nix zuschulden kommen lassen, meinen Führerschein habe ich seit ca 2 Jahren)

Danke für eure Hilfe

Eure Maxi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?