Fahrerflucht begangen HILFEE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na ja, du hast nachgesehen und keinen Schaden festgestellt. Wenn jetzt tatsächlich kein Sachschaden entstanden ist, hast du großes Glück und es liegt keine Unfallflucht vor.

Aber nächstes Mal warte besser 15 Minuten und sag dann selbst bei der Polizei bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X3030
12.08.2016, 06:57

Laien können sicher nicht abschätzen ob ein Schaden vorliegt oder nicht.  Unfallflucht liegt in jedem Fall vor. -  Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.!! 

0
Kommentar von LetzterRitter
12.08.2016, 12:03

Wenn mir einer gegen das Auto rummst und es ist kein Schaden zu sehen, werde ich alles dafür tun einen Schaden zu finden.
Ich habe Kurvenlicht...ein Scheinwerfer kostet über 1000€. Da würde ich die Chance nutzen mir zwei neue Kurvenlichtscheinwerfer einbauen zu lassen und die Frontschürze könnte auch ne neue Lackierung brauchen.

0

Fahrerflucht ist tatsächlich eine Straftat. Das mindeste wäre gewesen, Du hättest den Unfall sofort der Polizei gemeldet. Und gib zu, das hast Du gewusst und aus Bequemlichkeit ignoriert.

Ich kann Dir nur die Daumen drücken, dass das glimpflich ausgeht. Bleib bei der Wahrheit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?