Fahrerflucht - Was wir passieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird gegen den vermeintlichen Verursacher ein Strafverfahren eingeleitet. Nach Abschluß der Ermittlungen gibt es eine öffentliche Klage oder einen Strafbefehl. Das ist die erste Hälfte des Kapitels.

Die zweite Hälfte der Sache ist wie Du zur bezahlung des Schadens kommst. Bei dieser Sachlage (Unfallflucht) wende Dich an einen Fachanwalt für Straßenverkehrsrecht, dieser erledigt den Rest. Die Kosten trägt der Unfallverursacher, bzw. seine Versicherung.

Sollten die Lackproben übereinstimmen und das Fahrzeug als unfallverusachend erkannt werden, so zahlt für deinen Schaden die Versicherung (VS) dieses Kfz.

Der Halter selbst muss sich in einer Strafsache (dazu gehört das unerlaubte Entfernen vom Unfallort) weder selbst bzw. Angehörige belasten (Zeugnisverweigerungsrecht). Das dürfte dir aber auch egal sein, da du deinen Schaden ersetzt bekommst.

Für den VN des unfallverusachenden Kfz aber kann es teuer werden, wenn die VS Regress von ihm verlangt - bis 5.000 € sind da möglich (je nach Schadenshöhe halt).

Das sind 2 unterschiedliche Sachen: Regulierung des Schadens und strafrechtzliche Verfolgung der Fahrerflucht.

Wenn der Verursacher, also das Auto, eindeutig festgestellt wird, muss dessen Versicherung bezahlen, egal, wer gefahren ist. Dessen Versicherung muss auch Gutachter, den Schaden, Nutzungsausfall und Wertminderung sowie deinen Rechtsanwalt bezahlen. Bei der Meldung des Schadens musst du auf die Umstände hinweisen. Und du solltest dir einen Anwalt nehmen, um möglichst viel Geld zu bekommen.

Das andere ist die Fahrerflucht. Die wird von Amts wegen verfolgt und da muss die Polizei den Fahrer ermitteln, was mit Hilfe der Zeugin klappen könnte. Der bekommt Ärger mit seiner Versicherung und eine spürbare Strafe vor Gericht. Das geht schnell mal in ein paar Tausend Euro und Führerscheinentzug für eine gewisse Zeit.

Ohne Führerschein gefahren und Fahrerflucht begangen?

Hey.. Wenn man grade dabei ist seinen Führerschein zu machen, und ohne fährt bzw. Nur aus der Parklücke fährt und ein Auto streift vorne (Schaden am anderen Auto ist gering) und dann einfach Fahrerflucht begeht, wie lange muss Man dann damit Rechnen bis Man sein Führerschein weiter machen darf? :( Leute haben sich das Kennzeichen gemerkt, Polizei weiß also davon war schon auf dem Polizeirevier..

...zur Frage

hilfe!habe ich fahrerflucht begangen?........?

Guten Abend liebe Community,

habe gerade das kurioseste Erlebnis im Strassenverkehr gehabt. bei einer kreuzung mit rechtsvortritt bin ich von hinten mit meinem roller in einen grossen pkw gefahren. bei der nächsten abbiegung sind der geschädigte und ich auf ein parkfeld gefahren. habe unterdessen meinen roller parkiert und den schaden begutachtet. der geschädigte (ein etwas älterer herr) war aus dem auto ausgestiegen ist zur parkuhr gegangen, hat dort eingezahlt, und sich aus dem staub gemacht. habe dann noch bei meinem roller etwas gewartet um zu schauen ob er zurückkehrt dies tat er aber nicht... habe mich dann auch aus dem staub gemacht. habe ich damit fahrerflucht begangen?

habe direkt nach dem unfall sein auto angeschaut beim weiterfahren und da war eine kleine beule auf der linken seite. (das auto war so oder so komplett schrott)

danke für eure antworten

...zur Frage

Kann ich als Fahrzeughalter bei Fahrerflucht belangt werden, wenn eine andere Person gefahren ist?

Ich habe einem Freund von mir mein Auto geliehen. Mit diesem hat er auf einem Parkplatz beim Ausparken ein anderes Auto angefahren. Allerdings hat er sich trotzdem vom Unfallort entfernt, hat also Fahrerflucht begangen. Muss ich als Halter jetzt (so es zur Anzeige kommt), für den Schaden haften oder muss er als Unfallverursacher dafür aufkommen? Was würde passieren, wenn ich angebe, dass ich nicht wüsste, wer meinen Wagen gefahren hat und nachweisen kann, dass ich zu dem Zeitpunkt definitiv nicht gefahren bin? Würde es dann zur Einstellung des Verfahrens kommen?

...zur Frage

Fahrerflucht welche Strafe? (Spiegel abgefahren)

Hallo, mir hat am Sonntag jemand den Autospiegel komplett abgefahren und ist einfach weitergefahren. Da ich im Auto saß, konnte ich mir zum Glück das Kennzeichen merken. Mit welchen Folgen muss der Verursacher jetzt bezüglich der Fahrerflucht rechnen? Und übernimmt seine Versicherung meine Schaden?

Vielen Dank :

...zur Frage

Fahrerflucht⚠, wie kann den Fahrer noch finden?

Hallo,

😠 ein Oma hat beim rausparken mein Fahrzeug leicht beschädigt und dann ohne anzuhslten weggefahren. Ich saß im Auto und mein Auto ruckelte sich. Ich konnte nur ohne nummern die Buchstaben aufschreiben als B-GO-????.

So arroganter Polizistin wollte mir nicht glauben. Er meinte der Schaden sei nicht durch ein Unfall etc. passiert. Er kann nicht machen und den verursacher nicht finden/recherchieren. 😠 Ich war sehr frustriert....

Ein Zeuge saß im Auto und hat das ganze gesehen. Von ihm habe ich nur das komplette Kennzeichen ohne Namen und Tel.

Frage: Was ich bitte machen? Wieso kann die Polizei den verursacher nicht herausfinden? Haben die mich etwa belogen? Habe kein vertrauen mehr an polizisten. Peinlich...

LG

...zur Frage

Was macht die Polizei jetzt mit mir?

Hey,

ich habe gestern morgen gekifft. Abends bin ich Auto gefahren und von der Hauptstraße abgekommen und in den Graben gefahren. Außer dem Sachschaden am Auto ist nichts passiert.

Der Abschleppdienst hat das Auto von meinem Kollegen abgeholt,mein Kollege war besoffen und hat die Aussage verweigert. Ich bin nach Hause gegangen,bevor die Polizei eintraf.

Meine Frage: Wenn ich der Polizei sage,dass ich wegen Müdigkeit von der Straße abgekommen bin,macht sie dann einen Drogentest mit mir oder bekomme ich "nur" einen dran,dass ich vom Unfallort unerlaubt abgehauen bin ??

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?