Fahrer UNangeschnallt, Beifahrer angeschnallt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Kayla90

Es ist immer der Fahrer der dafür verantwortlich ist dass alle Fahrzeuginsassen angeschnallt sind, die Beifahrer sind nur für sich selbst verantwortlich, aber nicht für den Fahrer.

Gruß HobbyTfz

Sorry, einen Auszug aus der StVO kann ich dir leider nicht zitieren. Aber ich erinnere mich an die Aussage in der Fahrschule: der Fahrer hat vor Fahrantritt dafür zu sorgen, dass alle Mitfahrer ordnungsgemäß angegurtet sind. Anders herum kann das ja schlecht gelten...

2010pony10 31.07.2014, 16:55

Ganz genau.

0

nein in dem fall ist jeder für sich selbst verantwortlich da keine gefahr für andere wie bei alkohol

Kayla90 31.07.2014, 16:42

Okay, war da halt bisschen verunsichert. Was würdest du antworten,wenn du neben einem unangeschnallten Fahrer sitzt und dann in ner Kontrolle gefragt wirst, warum du deinen Fahrer nicht aufgefordert hast, sich anzuschnallen? Will nur abgesichert sein, mein Arbeitskollege fährt ohne Gurt und ich sitz da als "Anfängerin" (seit 5 Jahren den FS) und bekom da doch ein bisschen bammel....

1
ronnyarmin 31.07.2014, 21:15
@Kayla90

Was sollst du antworten? Er ist für sich selbst verantwortlich. Dem Fahrer hast du keine Anweisungen zu geben.

Dich wird niemand fragen, warum der Fahrer nicht angeschnallt ist. Diese Antwort kann er selbst geben.

0

Eigentlich nicht. Denn anders wie beim Alkohol gefährdest du damit ja niemand anders. Denn: Wenn du ihn alkoholisiert fahren lässt ist er auch eine Bedrohung für die anderen auf der Straße und somit hast du eine Mitschuld. Vorallen wenn ein Unfall geschieht. Denn du hättest es verhindern können da es sehr offensichtlich war dass er alkoholisiert gefahren ist.

Wenn er sich nicht anschnallt, gefährdet er nur sich selbst und es ist nicht unbedint eine auffällige Sache. Ich achte z.B nie darauf ob der Fahrer nun angeschnallt ist oder nicht. Es ist zwar Pflicht angeschnallt zu sein. Aber jeder ist da selbst für seine Sicherheit zuständig.

Das wäre meine Meinung zu dem Thema..

Crack 31.07.2014, 17:11
Wenn du ihn alkoholisiert fahren lässt ist er auch eine Bedrohung für die anderen auf der Straße und somit hast du eine Mitschuld.

Aber nur eine moralische, rechtlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?