Fahrer oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sag ihm, dass Du ihn nicht nerven willst und deshalb nichts dazu sagst. Wenn er aber reden möchte, Du für ihn da bist.

Außerdem kann ich Dir sagen. Und das kannst Du auch Deinem Bruder erzählen. Ob man die Prüfung besteht, ist nicht allein eine Frage des Könnens, sondern viel Willkür des Prüfers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muntere ihn auf und rede ihm gut zu und lade ihn auf ein Eis ein so das er auf andere Gedanken kommt  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnichts sagen kann als Desinteresse verstanden werden. Muntere ihn auf, so hilfst du ihm dann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja munter ihn auf und sag ihm, dass es nicht an ihm lag und er ja fahren kann und es dann bei der nächsten Prüfung klappen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
12.04.2016, 12:17

An wem denn sonst ??   "dass es nicht an ihm lag"

0

Was möchtest Du wissen?