Fahren ohne Fahrerlaubnis. Probleme bei der Wiedererteilung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Gericht ordnet in keinem Fall eine MPU an, das ist Aufgabe der Fahrerlaubnisbehörde.

Ob diese nun vor Neuerteilung der FE eine MPU fordern wird musst Du abwarten, es ist aber eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich.

Das Aufbauseminar musst Du natürlich auch noch absolvieren, das ist sicher - vorher kann es keine Neuerteilung geben. Das ist übrigens auch noch so wenn Du weitere 10 oder 20 Jahre wartest, denn Deine Probezeit ruht ja seit dem Tag an dem es zur Entziehung der FE kam und wird erst bei Neuerteilung fortgesetzt.

Du kannst das ASF sofort bei einer Fahrschule Deiner Wahl absolvieren, dafür brauchst Du keine Aufforderung von der Fahrerlaubnisbehörde wie das bei der MPU der Fall ist.

Die Bearbeitungszeiten liegen in der Regel bei 6 Wochen.

DH! TOP Antwort, wie gewohnt.

Nur als Ergänzung ... Wenn das damals in der Probezeit war, jetzt schon 6 Jahre her ist, dann war die Zeit mit Führerschein recht kurz und danach recht lang unterbrochen. Ich rechne hier in jedem Fall auch noch mit einer Wiederholung der Prüfung.

0

Hallo

Nun zu meiner Frage. Kann es zum Einen denoch sein, dass ich eine MPU oder ähnliches machen muss?

eine MPU ist sehr wahrscheinlich, siehe:

(3) Die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung (medizinisch-psychologisches Gutachten) kann zur Klärung von Eignungszweifeln für die Zwecke nach Absatz 1 und 2 angeordnet werden

bei einem erheblichen Verstoß oder wiederholten Verstößen gegen verkehrsrechtliche Vorschriften,

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__11.html

und 2x FoFe sind erhebliche Verstöße gegen die Vorschriften!

außerdem muss das Aufbauseminar noch VOR Erteilung der neuen Fahrerlaubnis gemacht werden

da deine Fahrerlaubnis schon seit 6 Jahren entzogen ist, muss du noch die theoretische und praktische Prüfung wiederholen, aber NUR die Prüfungen!

Und zum nächsten wie lange dauert die Bearbeitungszeit ungefähr?

in der Regel zwischen 2 und 3 Monaten

Die MPU ist keine Strafe. Sie wird von der Führerscheinstelle angeordnet wenn berechtigte Zweifel an der Eignung zum Führen eine KFZ bestehet. Da sprechen jetzt schon 3 - 4 gute Gründe (zu schnell gefahren, kein Aufbauseminar, 2 mal ohne Fahrerlaubnis gefahren) für eine MPU. Die Gebühren hast du bezahlt damit sie überhaupt anfangen deinen Antrag zu bearbeiten. Je nach Antragsrückstand in der Führerscheinstelle kann die Bearbeitung 2 - 12 Wochen dauern. Wenn du das Aufbauseminar nicht machst kann dir der Führerschein nicht so wichtig sein. Dann kannst du auch warten bis alles bearbeitet ist. Ich rate mal das du in 8 Monaten wieder fahren darfst, wenn du nicht mehr ohne Führerschein fährst. Dafür kannst du auch in den Knast kommen.

Hi danke für die Antwort. Ja das mit dem Aufbauseminar ist nun ca. 6 Jahre her :)

Also habe erst mein Studium fertig gemacht. Also bin natürlich bereit das zu machen wenn das verlangt wird.
Und natürlich fahre ich nie wieder ohne Führerschein. 

lg

0

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Probezeit während Aufbauseminar

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Mir ist im Mai die Fahrerlaubnis entzogen worden und zwar kurz vor Ende der Probezeit.

Ich habe im August einen Antrag auf Neuerteilung gestellt und mir wurde dann gesagt, ich soll an einem Aufbauseminar (ASF) teilnehmen. Dies mache ich gerade und habe am Montag meine letzte Sitzung.

Vor 3 Tagen bin ich das erste und letzte mal trotz allem Auto gefahren um meine Freundin vom Arzt abzuholen und geriet in eine Polizeikontrolle. Natürlich hatte ich keinen Führerschein vorzulegen da ich keine Fahrerlaubnis besitze.

Der Polizist hat sich lediglich meine Daten aufgeschrieben ohne meine Aussage und ohne Unterschrift.

Was kommt nun auf mich zu außer das Strafrechtliche?

Beste Grüße

...zur Frage

Neuerteilung Fahrerlaubnis Sperrfrist abelaufen

Hallo meine Sperrfrist ist am 26.01.2013 abgelaufen. Bis jetzt hab ich aber keine Meldung oder Post bekommen. Was kann ich jetzt machen ? Habe meinen Antrag am 25.12.2012 abgegeben mit allen unterlagen und der teilnehmerbescheinigung des Aufbauseminar.

...zur Frage

Bedeutet dieses schreiben,dass ich meinen führerschein zurück bekomme!?

Wiedererteilung der fahrerlaubnis:

Bekomme ich den Führerschein jetzt zurück oder folgt noch was?

...zur Frage

Nach fristablauf der Neuerteilung der Fahrerlaubnis

Hi Leute! Ich habe mal eine Frage (jo) (: Aalso: Mir wurde die Fahrerlaubnis entzogen, und ich habe laut Schreiben 1 Jahr Zeit einen Antrag auf die Neuerteilung zu schreiben. Jetzt meine Frage, wenn die Zeit abgelaufen ist, muss ich dann den Führerschein neu machen?

Weil es kommen insgesammt um die 800€ auf mich zu. Und ich würde lieber 1-2 Jahre warten (vielleicht auch 3) Und nach der Ausbildung dann nochmal neu einen Führerschein machen. Ist das im allgemeinen Möglich nach entzug der Fahrerlaubnis ohne MPU etc einfach einen neuen Führerschein zu machen?

Liebe Grüße, Xycoo

...zur Frage

Beim Führerscheinantrag für begleitetes Fahren was abgeben. Ich habe folgendes...was fehlt oder muss weggelassen werden?

ich habe:

  1. Antrag auf Teilnahme am Begleiteten Fahren ab 17
  2. Ausbildungsvertrag der Fahrschule
  3. Ausbildungsbescheinigung für den theoretischen Mindestunterricht
  4. Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis
  5. Papiere für die Begleitpersonen (also Kopie Führerschein, Papier mit Unterschrift)
  6. Bescheinigung 1. Hilfe Kurs
  7. Sehtest
  8. Unterschrift-Kästchen für den Führerschein
  9. Foto

Alle diese Sachen werden dann ja beim Rathhaus abgegeben

...zur Frage

Führerschein Neuerteilung Dauer?

Ich habe vor etwa 10 Monaten meinen Führerschein abgeben müssen,weil ich einen Unfall mit 0,88 Promille Blutalkohol hatte und noch Drogen im Blut (hatte 3 mal an einem joint gezogen).Die geldstrafe zahlte ich sofort und war seither 3 mal auf dem Amt zum Beantragen.Beim ersten Mal fehlten angeblich Unterlagen,beim zweiten Mal war angeblich der Drucker kaputt.Und vor einem Monat hat es geklappt.meine Sperrfrist ist heute auch zuende.Nochmal zusammengefasst:Führerschein vor einem Monat beantragt,Sperrfrist bereits zuende und Laut Anwalt MPU unwahrscheinlich.Jmd Erfahrungswerte wielange das noch dauert bis ich den Führerschein wieder habe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?