Fahren ohne DB Killer strafe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Seit 01.05.2014 gilt folgendes:

  • keine Punkte mehr wenn Auspuff zu laut
  • zu laut da defekt: 20 €
  • zu laut da manipuliert 90 €
  • zu laut da manipuliert (Vorsatz), BE somit erloschen und Umwelt negativ beeinflusst -> 180 € 

Zum letzten Punkt: 

»Fahrzeug trotz erloschener Betriebserlaubnis in Betrieb genommen und dadurch die Umwelt wesentlich beeinträchtigt«  Bußgeldkatalog 214b

So lange du nur damit erwischt wird, hat das 2 Konsequenzen:

1. dir drohen 90 Euro Strafe. 2. du fährst ohne ABE, das bedeitet sofortige Stillegung

Aber das entfernen des DB-Killers hat weitere Konsequenzen:

1. Jeder hört ganz deutlich, was da für ein schwachbrüstiger 2-Takter vor sich hin trötet.

2. deine Kiste verliert Leistung, weil du durch den dann schlechter auf den ganzen 2-Takt-Gaswechsel an Gegendruck durch den Auspuff verlierst, wodurch ein Teil des Gemisches beim Überströmen durch den Auspuff gebladen wird, statt den Kolben mit einem schon leichten Überdruck zu füllen.

Und ganz besonders schlimm: Du hast einen Unfall, die Polizei stellt fest: DB-Killer ist raus gebastelt, also keine ABE, und die Versicherung sagt "Keine ABE, also zahlen wir nicht!"

rider777 12.08.2017, 21:54

1. DB-Killer gibt es bei 2 taktern nicht
2. ixil stellt keine 2 Takt Auspuffanlagen her

0
Gaskutscher 13.08.2017, 15:12

»Sofortige Stillegung« - wo hast du das her?

0

90 € Bußgeld + 28,50 € Gebühren/Auslagen = 118,50 €

Kein Punkt, kein Fahrverbot, keine Nachschulung.

Verbot der Weiterfahrt und Aufforderung, den Mangel zu beseitigen.

Was möchtest Du wissen?