Fahren mit Krankenmobil 15Km/h bei entzogener Fahrerlaubnis erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, Fahrzeuge nach Paragraf 4 FeV ( Krankenfahrstühle ) dürfen unter folgenden Umständen auch ohne Fahrerlaubnis gefahren werden :

 - elektrischer Antrieb

 - max. zulässiges Leergewicht ( ohne Fahrer ) nicht über 300 Kilo inclu Akku und max. 500 KG zul. Gesamtgewicht mit Fahrer.

 - Einsitzige Ausführung und Zulassung

 - nicht breiter als 1,10 Meter

 - bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit nicht über 15 KM/h

 - Mindestalter : 15 Jahre, bei jüngeren Kindern dürfen nur Krankenfahrstühle bis zul. Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 10 KM/h gefahren werden.

 - das Fahrzeug muss technisch auf Benutzung durch behinderte Menschen ausgelegt und fahrzeugspezifisch laut Papieren auch so deklariert sein.

Seit 2002 ist für elektrische Krankenfahrstüle bis max. 25 KM/h oder weniger auch keine " Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas " mehr nötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?