Fahren alle Züge bei der Durchfahrt eines Bahnhofs gleich schnell?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein! Es kommt auch weniger auf die betriebliche Verwendung des Zuges an ob es ein Regional, Güter oder sonstiges ist.

Sondern ob der Zug über das durchgehende Hauptgleis fährt oder in die Ablenkung einer Weiche. Auf dem durchgehenden Hauptgleis kann der Zug Höchstgeschwindigkeit lt. Buchfahrplan, VzG und was das Triebfahrzeug hergibt fahren.

Aber sobald er in die Ablenkung einer Weiche fährt muss er auf die signalisierte Geschwindigkeit reduzieren(meist 40, 60 oder 100 km/h). Je nach Bauart der Weichen kann man sie schneller oder langsamer befahren.

Daher sollte man immer aufpassen und achtsam sein auf den Bahnsteigen. Der Zug fährt unabhängig von Bahnsteigen auch direkt neben einem mit 160 km/h vorbei !!!

Natürlich nicht. Es gilt die max. Geschwindigkeit der Strecke und die zugelassene Geschwindigkeit des Zuges.

Nicht unbedingt.

OriginaI 27.07.2016, 01:34

Wie steht es mit TGV, RJ & ICEs?

0
DBLokfuehrer 27.07.2016, 21:05

Da ist es auch ganz unterschiedlich. In Montabaur (Köln-Frankfurt) fahren die Züge mit planmäßigem Halt mit 100 km/h ein und aus, während die durchfahrenden Züge den Bahnhof mit 300 km/h durchfahren (jedoch nicht am Bahnsteig). In Bitterfeld (Strecke Berlin-Leipzig) fahren die Züge mit 200 km/h durch, und zwar auch diejenigen, die dort halten.

0

Was möchtest Du wissen?