Fahre Klassenfahrt nicht mit - was soll ich abgeben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Datum von heute, datum der reise, deinen namen ne unterschrift und so nen kleines sätzchen der erklärt dass du nich dran teilnimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du erstens noch minderjährig bist und es sich zweitens bei einer Klassenfahrt um eine schulische Veranstaltung handelt, brauchst du in jedem Fall eine Bescheinigung deiner Eltern - mit Begründung.
Und zwar mit einer möglichst guten, denn für die anderen Schüler wird es umso teurer!

Und nein - natürlich muss nicht dein Lehrer euch informieren - wie es an anderer Stelle steht - sondern du musst dich darum kümmern, welche Klasse du in der Zeit besuchst.

Wieso will heutzutage eigentlich gefühlt jeder dritte Schüler nicht mehr mitfahren?
Dass Lehrer keine Lust mehr haben, kann ich ja noch verstehen, aber Schüler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lycaenidae
18.04.2016, 17:07

Ich will nicht mehr mitfahren, weil:

1. die Gesellschaft schlecht ist

2. Barcelona mich nicht interessiert und ich mir eine Busfahrt von über 20 Stunden nicht antue

3. es zu teuer ist (600 bis 800€ für fünf Tage) bzw. ich mein erarbeitetes Geld nicht dafür ausgeben will

4. mich London zwar interessiert, aber nicht die Dinge, die die Gruppe vorhat zu tun

5. und ich höllische Flugangst habe.

Von ca. 100 Leuten fahren bei uns höchstens 5 Leute nicht mit. Die Quote liegt also nicht so hoch, wie von dir vermutet.

Wenn ich die Unterschrift meiner Eltern brauche - hätte ich mir denken können -, wird sich der Lehrer noch eine gute Woche gedulden müssen. Er wollte übrigens keinen Grund von mir wissen, warum ich nicht mitfahre; wäre ich ja auch nicht gezwungen zu nennen.

Auf jeden Fall danke für die Antwort.

0

Warum du nicht mit kommst. Mit einer guten Begründung und Unterschrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiileNcEd
18.04.2016, 08:28

Aalles Klar

0

Sehr geehrter Herr ...

hiermit bestätige ich das ich an der Klassenfahrt vom xx.xx bis xx.xx.xxxx nicht teilnehmen kann.

Mit freundlichem Gruß

...

Bist du minderjährig dann natürlich umformulieren ...da mein Sohn/meine Tocher an der ....

Ich würde, insbesondere wenn du noch Schulpflichtig und in dem Zeitraum nicht krank geschrieben bist noch nen Absatz einbauen:

Bitte informieren Sie mich schriftlich über etwaige Ersatzveranstaltungen (z.B Unterricht) an denen ich/mein Sohn/meine Tochter in dem besagten Zeitraum teilnehmen soll/en.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lycaenidae
18.04.2016, 17:09

Danke. Bin noch minderjährig und habe meine 12 Jahre Schulpflicht auch noch nicht abgeleistet. 

0

Wenn du noch minderjährig bist, brauchst du auf jeden Fall die Unterschrift eines Elternteils.

Geht die Fahrt nach London und Barcelona? Oder nur eines von beiden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lycaenidae
18.04.2016, 17:00

Konnte man wählen. Etwa die halbe Jahrgangsstufe nach England, die anderen nach Barcelona.

0

Sehr geehrter Herr... , 

hiermit bestätige Ich, dass ich die Fahrt leider nicht mitfahren kann. Ich kann nicht teilnehmen, da ich...

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?