Fahrdienst FSJ/BFD?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann sowohl den Bufdi wie auch das FSJ vorzeitig kündigen! Von daher sollte das kein Problem sein, wenn es dann soweit ist, dass du Lehre oder Studium beginnst.

Was den Fahrdienst angeht: Wenn da Personen befördert werden sollen, braucht man zusätzlich den personenbeförderungsschein! Den müüstest du dir erst mal besorgen....http://www.fahrschule-123.de/personenbefoerderungsschein/dokumente-personenbefoerderungsschein/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TypeX
06.03.2014, 21:54

Ja, nur kündigen und beenden sind ja noch zwei verschiedene Schuhe.. :D das eine sieht aus wie "abgebrochen", das andere sieht aus wie "erfolgreich abgeschlossen" :p

0

zu b) Ja natürlich kannst du verkürzen (: musste ich auch machen.

Was meinst du denn mit Fahrdienst ? Kannst du das näher erklären? Meinst du mit Fahrdienst, dass du die behinderten Menschen oder kranken Menschen oder Kinder zur Schule bringst oder zur Arbeit bringst oder wie? Natürlich wirst du wissen, dass man FSJ's nur im Sozialen macht oder? Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass ein FSJ oder ein BFD beim Transport von kranken behinderten angeboten wird ;D Du darfst das Klientel ja gar nicht allein fahren (: Durfte ich im FSJ auch nicht. obwohl ich 18 war. Man ist ja noch gar nicht ausgelernt, man muss einen extra Schein machen, um Klienten zu befördern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yesah
06.03.2014, 21:55

Und den ganzen Tag neben dem Fahrer sitzen is ja och nich das wahre :D

0

Was möchtest Du wissen?