Fahranfänger - Schalt - Automatik

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich fahre regelmäßig beides (beruflich mit Schaltgetriebe, privat mit Automatik) und habe keine Probleme mit der Umstellung. Allerdings fahre ich auch schon weit über 25 Jahre ständig und viel. Also alles eine Frage der Gewöhnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wenn du einzig und allein in der Fahrschule das manuelle Schalten lernst und dann für die nächsten 30 Jahre nur mit Automatik fährst, kannst du es durchaus bis zu einem gewissen Grad verlernen.

Ich kenne auch Leute, bei denen die Fahrprüfung knapp ein Jahr zurückliegt, und die zum Prüfungszeitpunkt zum letzten Mal Auto gefahren sind. Als die eine Bekannte dann plötzlich wieder ein Auto lenken sollte, hat sie sich so angestellt wie in der ersten Fahrstunde, ständig die Gänge verwechselt, musste 5 Mal anfahren bis es klappte ...

Nur so als Tipp: Aus Interesse vor dem Führerschein mit Automatik zu üben, ist ne ganz schlechte Idee, auch wenn es verlockend erscheint. An die Automatik gewöhnst du dich sehr rasch, beim manuellen Schalten dauert das Ganze meistens jedoch weitaus länger!

Abgesehen davon ist das Fahren ohne Fahrerlaubnis außer auf deinem eigenen Privatgrundstück und Verkehrsübungsplätzen verboten und strafbar. Somit ist es auch auf abgelegenen Plätzen und Gewerbegebieten verboten.

naja Automatik ist sehr viel angenehmer als Manuell

Schlimm. Siehst du, du hast dich bereits an die Automatik gewöhnt. So schnell kann es gehen.

Ich selber fahre ein Fahrzeug mit Schaltgetriebe, und würde auch nicht unbedingt auf Automatik umsteigen. Klar ist es mit Aut.getriebe angenehmer aber es hat auch seine Nachteile.

Bestehe erst einmal die Prüfung(en) zum Schein, dann kannst du dir immer noch genauere Gedanken über die Wahl des Getriebes machen ;)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich fahre fast jeden Tag die Autos meiner Eltern und die sind beide Automatik (habe auch mit denen gelernt). Wenn man mir einen Handgeschalteten hinstellt habe ich aber 0 Problem damit, habe den Führerschein nun seit 1 1/2 Jahren und nichts verlernt.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheide Dich lieber erst mal für manuell, zumindest bis Du die Prüfung hinter dir hast. Machst Du nämlich Deine Prüfung auf Automatik, bekommst Du das auch in Deinen Führerschein eingetragen. Du kannst dann mit dem Führerschein nur Automatik fahren! Willst Du dich später doch anders orientieren, musst Du noch mal einen Führerschein für manuelles Schalten machen .Teure und unnötige Bürokratie, aber vom Gesetzgeber gewollt!

Ansonsten ich habe sowohl auf Automatik, als ich auf manuell in der Fahrschule gelernt. Meine Prüfung habe ich manuell abgelegt. Privat fahre ich Automatik , betrieblich manuell. So komme ich nicht aus der Übung.

Ich denke, da es verschiedene Fahrertypen gibt, die Einen recht selbstsicher und auch im Handling mit der Technik nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen und die anderen so nervös und unsicher, dass sie Gaspedal mit Bremse verwechseln, so sind auch die Entscheidungen für die verschiedenen Gtriebe. der etwas unsichre wird wohl eher zur Automatik neigen. Die Sicheren trauen sich auch das Manuelle zu.

Viel Glück zur Prüfung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach den schein unbedingt mit geschaltetem fahrzeug.

ich fahr selbst nur noch automatik, mein auto hat tiptronic, kannst du trotzdem auch noch schalten (halt inklusive "toter-linker-fuss-syndrom")

ist immer gut, wenn du zwischendurch mal ein geschaltetes fährst, damit du es nicht ganz vergisst, wie das "geht".

ganz verlernen wirst du es sicher aber auch nicht, wirst dich dann nach jahren "nur automat" wohl etwas anfängerhaft anstellen, aber dann übst du eben mal kurz mit jemandem, dann klappts wieder. musst ja nicht gleich rückwärts am berg in der kurve einparken mit einem super direkt reagierenden auto dann, aber wenn dus mal gelernt hast, wirst du es auch später können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manuell schalten verlernt man nicht, ich selbst fahre nur noch Automat, meine Frau hat ihre Prüfung auf Automat gemacht, für uns ist klar, das wir nur PKW mit Automat kaufen. Muss jeder selber, wissen, denke aber mal besser die Prüfung auf manuell machen, dann hat man die Option .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalten verlernt man nicht.

Ich fahre sehr viel Roller im Sommer und kann im Winter immer noch schalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glaube nicht das man das schalten verlernt so wie man das fahradfahren nicht verlernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es bleibt dabei: übung macht den meister...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?