Fahne an Oldtimer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sein Auto zu beflaggen ist sicherlich nicht verboten. In der Schweiz zumindest sieht man während Welt- und Europameisterschaften regelmässig Autos, welche mit irgendwelchen Fähnchen beflaggt sind. Und warum sollte man nicht stolz auf sein Land sein dürfen?

Wir alle kennen die vergangenheit von Deutschland. Und ich weiß nicht wie die lieben mitmenschen zu einem Militärfahrzeug mit Flaggen und Geschützturm stehen

0
@DerDesigner

<

p>Nun, mich würde so etwas nicht stören. Dies heisst ja m. E. noch lange nicht, dass man mit der NS-Vergangenheit sympathisiert, sondern schlicht und einfach, dass man die Deutsche Nationalmannschaft unterstützt.

0
@DerDesigner

Geschützturm hat es ja nicht :P es ist nur eine Halterung für ein MG am überrollbügel^^ Das MG liegt in einer Kiste zuhause :P

0

Sei Stolz auf unser Land solange es noch Deutschland heißt.

Ich bin mir halt echt nicht sicher ob alle den Historischen Wert des fahrzeuges nachvollziehen können oder ob die denken das da einfach nur ein Vollnazi mit nem Tarnfarben-Geländewagen mit fahne rumfährt.

0
@DerDesigner

Ist doch egal was andere denken. Die Türken hängen auch ihre Fahnen aus dem Fenster. Ich denke eher weniger dass es unsere einheimischen Mitbürger falsch verstehen werden.

0

Was möchtest Du wissen?